Wienerin im deutschen TV: Tränen bei Umstyling  (Bild: (c) RTL II)

Wienerin im deutschen TV: Tränen bei Umstyling

In der vierten Folge des Model- Wettbewerbs "Curvy Supermodel - Echt. Schön. Kurvig." bei RTL II fließen am Montag beim großen Umstyling viele Tränen! Wer aus den Top 16 muss sich von seinen Haaren trennen? Bei welcher Kandidatin wurde aus blond braun, schwarz oder rot? Wienerin Bianca erlebte eine imposante Typ- Veränderung! City4U bat sie zum Talk:

Ein unverwechselbares Äußeres ist für jede Modelkarriere wichtig - doch sind sich auch die Kandidatinnen darüber im Klaren? In der letzten Folge von "Curvy Supermodel - Echt. Schön. Kurvig." flogen nicht nur die Hüllen - diesmal flogen auch die Haare, und zwar ganz schön viele! Auch Wienerin Bianca musste dran glauben und entschied sich dafür, für die Chance auf den Titel als Curvy- Supermodel das Umstyling durchzuziehen!

Einige Bedenkzeit brauchte Bianca, bevor der Stylist die Schere zur Hand nahm. Peyman kündigte ihr schon vorher an: "Kurzhaarfrisuren bei Curvy Models sind nicht ganz einfach, aber Bianca hat das perfekte Gesicht dafür. Sie hat genau die Konturen, die man für eine Kurzhaarfrisur braucht."

Sie entschied sich schließlich dafür, der Jury zu vertrauen und äußerte sich während der Show: "Ich habe lange überlegt und es fällt mir sehr schwer, aber ich werd's machen. Einfach weil ich euch vertraue und jetzt hab ich schon soviel geopfert. Wenn man etwas so sehr will, muss man auch Haare fallen lassen."

"Meiner Meinung nach habe ich die krasseste Veränderung in dieser Folge durchlebt. Klar habe ich geweint, immerhin habe ich eine Typveränderung von langen blonden Haaren auf wirklich kurze braune Haare abbekommen", erzählt Bianca im City4U- Talk. Nicht nur als nervenaufreibend, sondern auch als lange Geduldsprobe erlebte sie diese Prozedur: "Wir saßen sicher sechs Stunden dort und ich wurde mehrere Male gefärbt. Anfangs hätten sie ja eigentlich die Vorstellung von noch viel kürzeren Haaren bei mir gehabt, aber das wäre wirklich nicht mehr schön gewesen und das hätte ich nicht mitgemacht. Bei allem Ehrgeiz und dem Willen, diese Show zu gewinnen - ich wollte mich doch noch wohl in meiner Haut fühlen!" Psychisch war es auch eine sehr große Probe für Bianca, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Wer es in die nächste Runde schaffen wollte, musste nun beim nächsten Walk überzeugen. Unter gewissen Vorgaben mussten die Ladys es meistern, zwei Outfits in nur 90 Sekunden zu präsentieren. Das war nicht leicht, aber Bianca meisterte die Challenge und schaffte auch diesmal, sich in die nächste Runde zu modeln! Es bleibt also weiterhin spannend, ob die Wienerin sich den Sieg letztendlich sichern kann!

Seit 17. Juli könnt ihr "Curvy Supermodel - Echt. Schön. Kurvig." auf RTL II wöchentlich mitverfolgen. Jeden Montag um 20:15 Uhr wird es sicherlich kurvig, sexy und vor allem spannend!

Redakteurin
Vanessa Licht
Kommentare