Sasa Schwarzjirg: So war ihr Nacktshooting  (Bild: Starpix/Alexander TUMA)

Sasa Schwarzjirg: So war ihr Nacktshooting

Für ein Buchprojekt von "Dancing Star" Roxanne Rapp ließ Adabei-TV-Moderatorin Sasa Schwarzjirg die Hüllen fallen. Mit City4U spricht sie jetzt darüber, wie es ist, nackt vor der Kamera zu stehen...

Das Buch über die Ängste von Prominenten soll vor Weihnachten erscheinen - dass Sasa vor der Kamera von Star- Fotograf Manfred Baumann blank zog, bescherte ihr vor dem Shooting schon Lampenfieber: "So, wie man mich auf dem Foto sieht, habe ich mich noch nie gezeigt. Ich habe lange überlegt. Immerhin gebe ich mit dem Foto und der dazugehörigen Geschichte mein Innerstes preis. Aber Bild und Story gibt es dann exklusiv im Buch." Noch einmal will sie in nächster Zeit nicht nackt vor der Kamera posieren: "Für mich war klar, dass nur ein Foto- Kapazunder wie Manfred Baumann mich so sehen darf. Also mal sehen, ob es jemals nochmal zu so einem Shooting kommt ..."

Eine Playboy- Fotostrecke, wie es sie von ihrer großen Schwester Bianca gibt, bleibt für die Fans der feschen Adabei- TV- Reporterin also wahrscheinlich ein Wunschtraum.

Sasa Schwarzjirg auf Facebook

zet

Kommentare
Sasa Schwarzjirg: So war ihr Nacktshooting - Adabei-TV-Star - people - krone.at/city4u