Prank-Alarm: Wiener treibt auf Uni sein Unwesen!  (Bild: WU WIEN/MAXAMILLION)

Prank- Alarm: Wiener treibt auf Uni sein Unwesen!

Wenn 200 Studenten seelenruhig in der Vorlesung sitzen und halb am Einschlafen sind, ist es Zeit für einen Uni- Prank! Zumindest laut MaxaMillion, dem Wiener Streiche- König. Für sein aktuelles Video nahm er all seinen Mut zusammen und unterbrach eine Vorlesung an der Wirtschaftsuniversität Wien mit einer Tanzeinlage. Auf YouTube feiert er bereits fast 70.000 Aufrufe! City4U hat MaxaMillion getroffen und zeigt euch den Clip:

Max W. ist 25 Jahre alt und studiert Psychotherapiewissenschaften in Wien. Durch seine witzigen Clips hat er sich in Social Media bereits einen Namen gemacht und erreicht enorm viele User. Auch auf Instagram überrascht er immer wieder mit neuen Kunststücken, denn er ist nicht nur lustig, sondern auch ganz schön sportlich unterwegs!

Aktuell verbreitet sich sein Video über seine Liebe zu Spaghetti wie ein Lauffeuer.

City4U traf Max, den Wiener Scherzkeks, zum Interview:

# Seit wann machst du denn schon Videos und wie kam es dazu?

Meinen eigenen Kanal habe ich seit etwa einem halben Jahr. Videos selbst mache aber schon seit etwa 2 Jahren gemeinsam mit Anita Ableidinger und Andrea Szell auf dem unsererseits gemeinsamen YouTube Kanal Girlietainment. Sie haben mit Youtube gerade angefangen und mich gefragt ob ich bei einem Video dabei sein möchte. Nach diesem Video war ich fixer Bestandteil von Girlietainment.


# Was möchtest du mit deinen Pranks und Clips erreichen?

Mein Ziel ist es, die Menschen zum Lachen zu bringen, Spaß bei der Sache zu haben und mich Kreativ auszutoben.


# Welche Streiche planst du in nächster Zeit?

Nach einem Halloweenprank der in einem Polizeieinsatz endet, vielen Eskalationen in Geschäften auf der Mariahilferstraße und der Flucht von der Uni nach meiner Tanzeinlage möchte ich mich Schritt für Schritt größeren Streichen widmen. Was das aber im Einzelnen sein wird, kann ich noch nicht verraten. (zwinkert)

# Gab es schon einmal einen Zwischenfall bei einem Streich?

Wie zuvor angesprochen, endete ein Halloweenprank in einem Polizeieinsatz. Wir wollten meine damalige Moderatorenkollegin Anita Ableidinger während ihrer Show erschrecken. Sie hat allerdings so schnell Panik bekommen, dass sie die Polizei rief. Am Ende standen 5 Polizeiwägen vor dem Kronehit- Studio. Was dann passierte siehst du natürlich auf meinem Youtube Kanal: MaxaMillion



Was sagt ihr dazu? Postet uns eure Meinung in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Redakteurin
Vanessa Licht
Kommentare