Falco wird von AKM zum Ehrenmitglied ernannt  (Bild: Falco)

Falco wird von AKM zum Ehrenmitglied ernannt

Der wohl berühmteste Stammgast des U4 und einzige Wiener Sängerknabe mit Weltruf ist vor fast 20 Jahren gestorben. Zu seinem 60. Geburtstag lassen ihn nicht nur seine Fans noch einmal hochleben, auch die AKM würdigt den Ausnahmekünstler posthum. Wie sie in heutigen Pressemitteilung erklärte wird der Weltstar nun zum Ehrenmitglied ernannt!

Falco alias Johann Hölzel aus Wien, gelang 1986 mit dem Hit "Rock Me Amadeus" der große Durchbruch sowie eine Sensation. Als erster und bislang einziger Sänger, war er mit einer deutschsprachigen Nummer drei Wochen Platz 1 der US Charts. Grund genug, für die AKM dem Ausnahmekünstler entsprechende Ehre zu erweisen. - Knapp 20 Jahre nach seinem Tod wird er zum Ehrenmitglied ernannt.

Feier im Stammlokal - Die Goldfisch' Live!
Auch Jahre nach seinem Ableben wird Falcos Geburtstag jährlich mit einer großen Feier in seinem Lieblingslokal, dem Wiener U4 zelebriert. Anlässlich seines 60ers sogar drei Tage lang gefeiert. Fans und Freunde des Musikers stürmen die Tanzfläche seines Stammlokals und von der Creme de la Creme der österreichischen Musikszene mit Mitgliedern der original Falco- Band, Freunden und Fans, wird der Musikstar on stage gefeiert. Die wohl bekanntesten Künstler der Stadt sorgen dabei als "Die Goldfisch'", in einer einzigarten Formation, für unvergessliche Konzerte.

Zudem wird eine eigene Fotoausstellung gezeigt, sowie die neue Falco- Briefmarke präsentiert. Und: Auch die AKM zollt dem verstorbenen Künstler ihren Respekt.

AKM ernennt Falco zum Ehrenmitglied
Am Sonntag, dem 19. Februar, im Rahmen des Konzertes der Band "Die Goldfisch'" wird der Ausnahmekünstler mit einer der hochwertigsten Auszeichnungen des Landes geehrt. Denn: Die Generalversammlung der AKM hat die posthume Ehrung des Ausnahmekünstlers Johann Hölzl alias Falco anlässlich seines 60. Geburtstages beschlossen. Damit ist Falco der erste Popmusik- Urheber, dem diese besondere Auszeichnung der AKM zuteil wird.

"Falco hat mit seinen Liedern Geschichte geschrieben und es gibt wohl kaum einen Österreicher der nicht mindestens einen seiner vielen Hits kennt. Dies gehört selbstverständlich entsprechend gewürdigt", erklärt AKM Vizepräsidentin Vivi Krupka- Dornuas, die die Auszeichnung am 19. Februar dem Wiener Kulturstadtrat Dr. Andreas Mailath- Pokorny stellvertretend für den verstorbenen Künstler überreichen wird.

Die AKM hat seit ihrem Bestehen immer wieder Autoren, Komponisten und Musikverleger aus ihren Reihen, zu Lebzeiten oder auch posthum, mit der Ehrenmitgliedschaft ausgezeichnet. Aus dem Bereich der Unterhaltungsmusik finden sich unter den Ehrenmitgliedern der AKM so illustre Namen wie Franz Lehar (1920), Robert Stolz (1947) oder zuletzt, 1990, Hugo Wiener.

City4U gratuliert!

Was sagt ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Redakteurin
Julia Ichner
Kommentare