Alf Poier - rätselhafte Krankheit stoppt Shows  (Bild: reinhard::mayr)

Alf Poier - rätselhafte Krankheit stoppt Shows

Was ist bloß mit Alf Poier los? Der Kabarettist und Sänger, der zuletzt wegen homophober Äußerungen aufgefallen war, leidet an einer unerklärlichen Krankheit: Er kämpft mit Magenproblemen und muss sich regelmäßig übergeben - weshalb er alle Bühnenauftritte absagte. Immerhin: Als Maler ist er weiter aktiv. Ab 8. Oktober präsentiert der Steirer seine Bilder auf der Viennafair im BA Kunstforum

Es klingt wie ein Hilferuf, was der 48- jährige Künstler auf seiner Facebook- Seite postet: "Auf meinem Küchentisch stapeln sich die Medikamente.......mittlerweile hab ich auch meine Ernährung umgestellt und lebe weizenfrei! Ob all das helfen wird wage ich zu bezweifeln.......ich leide unter chronischer Übelkeit und muss immer wieder "grundlos" kotzen (.....während der letzten Jahre leider auch immer öfter während und vor Bühnenauftritten)......deshalb trete ich momentan auch nicht auf...ich vermisse es von Tag zu Tag mehr auf der Bühne zu stehen und den Kasper für Euch zu spielen.....ich kann doch sonst nix! - Was mir inzwischen bleibt ist die bildende Kunst! So long - Euer Alf!"

Wird ihm alles zuviel? Zuletzt hatte Poier Schlagzeilen gemacht, als er Conchita Wurst als "künstlich hochgezüchtetes Monster" bezeichnet hatte und darufhin ein Shitstorm gegen ihn losbrach. Später entschuldigte sich Poier. Seitdem ist es ruhig um ihn geworden...

zet

Kommentare
Alf Poier - rätselhafte Krankheit stoppt Shows - Was ist los mit ihm? - people - krone.at/city4u