6 Tipps vom Liebescoach: So kriegt ihr alle rum  (Bild: Thinkstockphotos.de)

6 Tipps vom Liebescoach: So kriegt ihr alle rum

Ihr seid Single und heftig auf der Suche, blitzt aber immer wieder beim anderen Geschlecht ab? City4U hat die Lösung eures Problems: 6 Tipps vom Liebescoach, die euch garantiert ans Ziel bringen. Meistens jedenfalls...

Der Wiener Martin Pospischil ist unter dem Namen "Mateo" als Profimagier tätig - und bietet zudem auch "magische" Flirtkurse an (www.flirt2go.at). Er weiß genau, welche Fehler beim Flirten gemacht werden - und verrät uns, wie ihr es richtig anstellt. SO bekommt ihr (fast) alle rum.

#1. Wer fragt, der führt. Erzählt nicht von euch, sondern stellt Fragen, das macht euch interessant. Jeder der gefragt wird, erzählt gerne von sich.

#2. Beiläufige Berührungen bewusst einsetzen. Schon in den ersten Minutrn , ihr merkt, wie euer gegenüber darauf reagiert. Wenn er oder sie nicht zurückzieht, habt ihr Chancen.

#3. Interessante Menschen im Alltag ansprechen. Frauen können in Baumärkten Männer um Rat fragen - womöglich kommt der Traummann dann gleich mit nach Hause und montiert den Duschvorhang gleich selber. Single- Männer können sich einen Hund ausborgen und damit Gassi gehen. Die Flirtchancen sind höher als in einer Bar am Samstagabend, wo einiges schiefgehen kann...

Video: YouTube.com

#4. Im Gespräch immer den Vornamen des Gegenübers wiederholen, das schafft Nähe und Vertrautheit schon am Anfang.

#5. Klare Signale setzen. Den Blickkontakt halten. Nach der Plauderei Klartext reden: "Ich habe die Stunde sehr genossen und möchte dich wiedersehen, wann hast du Zeit" zeugt von mehr Selbstvertrauen als "Kann ich dich wiedersehen?" wo eine ablehnende Antwort schon eingebaut ist.

#6: Lieber "offene" Fragen stellen, als "geschlossene". "Darf ich dich auf ein Getränk einladen" ist schon zweimal negativ besetzt. "Möchtest du Aperol oder Spritzer?" ist viiiel besser, weil ein "nein, danke" als Antwort komplizierter ist als "Aperol".

Auch ein negativer Klassiker: "Hast du am Wochenende Zeit?" Richtig ist: "Möchte dich gerne wiedersehen, wann ist es dir lieber, Freitag oder Samstag?" Das ist eine klare Abschlussfrage, die bei etwas Sympathie sicher ein Wiedersehen bedeutet.

Wichtig auch: Frauen zwischen 18 und 30 bewerten zuerst das Aussehen des Mannes, Frauen darüber legen vor allem Wert darauf, dass der Mann geerdet ist und sein Leben im Griff hat. Und: Wer einen One- Night- Stand sucht, sollte es in der Bar probieren, wer eine Beziehung will, muss in Alltagssituationen die Initiative ergreifen.

Also, die Story gut durchlesen und alles merken, dann geht es ab zum Ausprobieren auf die Piste.

Video: Flirt2go

Gewinnspiel!
City4U verlost einen Flirtkurs mit Mateo! Und so geht's: Schick uns eine Mail an office@city4u.at mit Name, Adresse, Telefonnummer und dem Betreff "Flirtkurs" und sag uns, warum gerade DU den gewinnen sollst!

Teilnahmeschluss ist Freitag, der 15. April,  um 12 Uhr

Die Teilnahmebedingungen findest du hier.

zet

Das könnte euch auch interessieren:
Das sind die hippsten Strandbars der City
Hier gibt’s die günstigsten Drinks der Stadt


Kommentare
6 Tipps vom Liebescoach: So kriegt ihr alle rum - Hört auf den Profi - people - krone.at/city4u