Jet-Antrieb ist der neue Craze auf den Skipisten  (Bild: ecomento.com)

Jet- Antrieb ist der neue Craze auf den Skipisten

Es ist das neue heiße "Must have" auf den Skipisten und treibt euch auch auf der Ebene voran: Das Ding nennt sich Jet Thruster und ist nichts anderes als ein Fahrradlenker mit elektrischem Jetantrieb an den Enden. Damit beschleunigt ihr auf Tempo 86 auf der Geraden. Oder auf Tempo 30 bergauf.

Skilift und Loipe war gestern - jetzt geht es rasant mit dem Jet Thruster voran. Entwickelt von dreamscience Propulsion im britischen Stoke- on- Trent, war der Antrieb ursprünglich für Paragleiter gedacht. Doch jetzt entdeckten immer mehr Skifahrer und Snowboarder, dass man mit ihm auch auf und abseits der Pisten Spaß haben kann. Der Thruster liefert aus vier kleinen Turbinen 25 Kilogramm Schub und kann fünf Minuten unter Volllast laufen - genug um damit etwa auf der Loipe alles hinter sich zu lassen. Dabei wiegt das Teil nur acht Kilo, was den Batterien geschuldet ist.

Video: www.facebook.com/nrklivsstil/

Die Entwickler zünden aber demnächst die nächste Stufe: Die stärkere Version wird bis zu 60 Kilo Schub liefern - das reicht dann für Tempo 110. Nicht nur im Schnee, sondern im Sommer auch am Skateboard.

Das einzige Hindernis könnte - noch - der Preis sein: Der kleine Thruster kostet knapp 13.000 Euro. Andererseits: damit ist man im Handumdrehen Gesprächsstoff in der Stadt, wenn man auf dem Board über die MaHü kurvt...


Was meint ihr dazu? Postet es in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

zet

Das könnte euch auch interessieren:

Die 7 nervigsten Après- Ski- Typen

Action extrem: Wiener Skateboard- Bowl im Keller

Kommentare