Büroschluss: Das Jubiläum  (Bild: Adrian Almasan)

Büroschluss: Das Jubiläum

Büroschluss feiert Geburtstag! Networken, Shaken, Feiern oder ein Dinner mit Freunden oder KollegInnen direkt nach der Arbeit - seit nun mehr 4 Jahren ist Büroschluss - The real After Work Party ein Fixpunkt in vielen Terminkalendern. Seitdem treffen sich jeden letzten Donnerstag im Monat viele After Work Begeisterte quer durch alle Berufsgruppen im chicen Ambiente des 5* Designhotel Le Meridien Wien, um bei Büroschluss den Arbeitsalltag hinter sich zu lassen.

# Von einem fulminenten Start zu nachhaltigem Erfolg

Im Sommer 2012 arbeiteten die Veranstalter und Gründer Patrik Gräftner (39) und Michael Posch (39) von MPPG Events die ersten Konzepte für das Event aus. Damals dachten sie nicht daran, dass die After Work Events zu den angesagtesten der Stadt werden würden. "Unsere ersten Büroschluss Events fanden im pentahotel im 5. Bezirk statt. Als schon beim Auftaktevent im Jänner 2013 um 18 Uhr eine Menschenschlange von 150 Metern Länge vor dem Eingang stand, trauten wir unseren Augen nicht." freut sich Gräftner.

Die Nachfrage hielt an und um der wachsenden After Work Party Gemeinde locationtechnisch gerecht zu werden, übersiedelte man ein halbes Jahr später in das größere Hotel Le Meridien Wien am Opernring. "Vor dem ersten Büroschluss Event im neuen Hotel waren wir ein wenig angespannt. Wir wussten ja nicht genau, wie der Wechsel angenommen wird", geben die Veranstalter im Nachhinein zu. Doch die Eventreihe blieb ein voller Erfolg und so wird am Donnerstag, 26. Jänner bereits das 4- jährige Jubiläum gefeiert!

Bei der Jubiläumsausgabe warten auf die After Work Begeisterten Besucher neben tollen DJ Acts und leckeren Drink- Kreationen auch 4 Traumreisen, die es zu gewinnen gibt. Der neue Premium Partner Lexus Frey stellt einen eigenen Shuttle Service zur Verfügung & der international tätige DJ Sonic Snares kombiniert DJ- ing und Live Performance an den Turntables.


Was: Büroschluss - das Jubiläum

Wann: Donnerstag, 26. Jänner 2017 ab 18 Uhr

Wo: 1., Robert- Stolz- Platz 1

Redakteurin
Vanessa Licht
Kommentare