Die besten Hundebadeplätze der Stadt  (Bild: thinkstockphotos.de)

Die besten Hundebadeplätze der Stadt

Die letzten Sommertage werden zum Teil noch so richtig heiß! Aber: Nicht nur wir Menschen sehnen uns nach einer erfrischenden Abkühlung und besuchen Seen und Schwimmbäder, auch Hunde haben an heißen Sommertagen Lust auf das kühle Nass. Wien bietet zahlreiche Möglichkeiten für den vierbeinigen Liebling. - City4U hat die besten Hundebadeplätze der Stadt - und verlost drei Pakete voller Leckerlis für Ihren tierischen Liebling!

WIN WIN WIN! City4U verlost drei Fresspakate für den vierbeinigen Liebling. Einfach ein Foto eures Begleiters beim Relaxen oder Baden hochladen und vielleicht schon bald ein Fresspaket vom Hundefeinkostladen gewinnen:


#1. Hundestrand Nord

Zwischen Nordbrücke und Floridsdorfer Brücke gibt es den wohl einzigen Hundebadeplatz direkt am Ufer der Donau. Dank seines durchgehenden Wasserzugangs ist er der längste Hundestrand der Stadt.
Wo: am linken Donauufer von Kilometer 15,3 bis 15,8

#2. Hundestrand Süd

Zwischen der Stadlauer Ostbahnbrücke und der Praterbrücke befindet sich am linken Ufer der neuen Donau zwischen Kilometer L 8,3 und  L 9,1 ein schöner Hundebadeplatz, Schattenplätze inklusive.
Wo: am linken Ufer der Neuen Donau von Kilometer 8,3 bis 9,1

#3. Heustadlwasser

Lust auf eine Abkühlung mitten in der Stadt? Das Heustadlwasser beim Prater ist unter den Hundebesitzern sehr beliebt, das Wasser sauber und das Plätzchen auch an heißen Tagen meist nicht extrem überfüllt. Top: Gleich nebenan ist das Rosenwasser, ein kleiner Teich, in dem Hunde auch erlaubt sind.
Wo: 77A Station Stadionbad

#4. Hundezone Angelibad

Direkt neben dem Angelibad befindet sich die wohl schönste Hundebadezone der Stadt mit einem breiten Naturstrand, einem Trinkbrunnen und vereinzelten Hundetrainingsgeräten. Auf den etwa 14.000 Quadratmetern ist der notwendige Auslauf garantiert, Leinenpflicht gibt es nicht. Top: Auch Herrchen und Frauen kommen voll auf ihre Kosten. Neben einer Minigolf- Anlage überzeugt das gastronomische Angebot im Sommer mit frischen Köstlichkeiten vom Grill.
Wo: 21., Ferdinand- Kaufmann- Platz

#5. Wienerbergteich

Badespaß trotz Leine gibt es mitten im Naturschutzgebiet beim Wienerbergteich im Süden der Stadt.
Wo: 67er, Station Otto- Probst- Straße

#6. Teich Hirschstetten - Donaustadt

Im Hundeauslaufplatz am Südwestufer des Teiches Hirschstetten, etwas außerhalb der Stadtgrenze, können sich Hunde über jede Menge Auslauf und erfrischende Badezonen freuen. Mit seinen 27.000 Quadratmetern ist der Hundebadeplatz wohl einer der größten Hundezonen der Stadt.
Wo: 22., Teich Hirschstetten

#7. Kaiserwasser / Alte Donau

Ab nach Kaisermühlen! Das Kaiserwasser ist ganz leicht mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen und lädt Hund und ihre Besitzer zu einer erfrischenden Abkühlung. Zudem gibt es eine große Liegewiese und viele schattenspendende Bäume.
Wo: U1 Station Kaisermühlen


Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

ich

Kommentare