Das sind die schönsten Sommer-Oasen der Stadt  (Bild: Summerstage)

Das sind die schönsten Sommer- Oasen der Stadt

Sommer, Sonne, Cocktails! Zwischen Wien und dem obersten Zipfel der Adria liegen gut 500 km und fünf Stunden Autofahrt. Wem das zu weit ist, um einen Drink am Strand zu genießen, der sollte die folgenden Zeilen lesen: City4U hat die coolsten Open- Air- Locations der Stadt...

#1. Strandbar Hermann

Die Strandbar Hermann ist direkt am Donaukanal gelegen und eine der In- Locations der Stadt, im Sommer. Köstliche Cocktails, Speisen und chilliger Sound laden zum Afterwork- Treff oder am Wochenende zum Relaxen.
Wo: 3., Hermannpark

#2. Vienna City Beach Club

Mehr Beach- Club- Feeling geht in Wien nicht: Volleyball- Plätze, Stand- Up- Paddling, Sonnenbetten & Liegestühle sorgen für das richtige Ambiente, Strandbars und zahlreiche Köstlichketen für das leibliche Wohl der Sonnenanbeter und das Amüsement der Partytiger. Zum Sundowner- Cocktail gibt’s DJ- Sounds auf die Ohren.
Wo: 22., Am Kaisermühlendamm

#3. Sand in the City

Sommerliches Flair mitten in Wien? Bei "Sand in the city" wird nicht nur mit tonnenweise Sand, sondern auch mit einem vielfältigem Angebot begeistert. Palmen, Live- Acts und Djs sorgen beim Stadtpark, neben zahlreichen Ständen mit Essen aus aller Welt, für Urlaubsfeeling pur.
Wo: 3., Lothringerstraße 22

#4. Pub Klemo am Wasser

Für Weinkenner definitiv ein Sommer- HotSpot: Pub Klemo am Wasser! Ob flaschenweise aus dem klimatisierten Shop- Container oder glasweise - für jeden Geschmack ist etwas dabei
Wo: 1., Rotenturmufer


#5. Tel Aviv Beach

Anfangs Geheimtipp, mittlerweile beliebter Hot Spot: Orientalische Küche und bunte Cocktails begeistern, außerdem kann man hier die schönsten Sonnenuntergänge der Stadt beobachten. Von April bis September kann man sich hier am Donaukanal einfach treiben lassen.
Wo: 2., Höhe Obere Donaustrasse 65

#6. Summerstage

Die summerstage Terrasse hat sich in den vergangenen Jahren als schönster Platz für sonnige Tage und laue Abende etabliert. Dank des Glaspavillons kann der Gast auch bei Sommerregen und frischeren Temperaturen die frei Sicht aufs Wasser genießen. Bei der Vielzahl an kulinarischen Köstlichkeiten aus allen Teilen der Welt, ist für jeden Geschmack was dabei.

#7. Volkgarten Pavillon

Einen Sommerabend in Wien kann man kaum besser verbringen als im Pavillon, besser noch in seinem Garten. Die Tore zum sommerlichen Vergnügen bleiben bei Frühstück, Mittagessen oder abendlichen BBQ, zur kleinen Pause zwischendurch oder für ein spätes Treffen unter freiem Himmel bis in die frühen Morgenstunden geöffnet. Hier vor allem legendär: Das Techno- Café am Dienstag.



Was meinst ihr dazu? Postet sie uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Redakteurin
Julia Ichner
Kommentare