Blondes Gift aus Wien macht Karriere  (Bild: YouTube)

Blondes Gift aus Wien macht Karriere

Das Schweizer Bachelor-Format boomt, Grund dafür ist auch ein Busenwunder aus Wien! Das blonde Gift Nicoel Kollmann geizt nicht mit ihren Reizen und heizt ihren Fans jetzt in einem Musik-Clip "L'amours toujours" (ja, sie möchte Popstar werden) gehörig ein....
Video: YouTube

Sie sorgte bereits in der ersten Folge des Schweizer "Bachelor"  für Eifersuchts- Anfälle bei ihren Mit- Kandidatinnen. Dem Solothurner "Bachelor" Tobias Rentsch bringt sie gleich zum ersten Treffen einen getragenen Tanga- Slip mit.

In der zweiten Folge kurbelt Nicole den Zicken- Krieg weiter an, so dass keine der anderen sie als Mitbewohnerin im Bungalow haben will.

Doch der kessen Nicole scheint das egal zu sein. Nicole will unbedingt im Show- Business Karriere machen...

"Nachdem ich mit einem professionellen Produzententeam bereits einige Songs eingesungen habe, ist es mein großer Traum, als Sängerin richtig durchzustarten", zitiert sie ihr Management. Ihre Booking- Agentur preist sie als "jung, frech und echt sexy" an. Der Song drehe sich "vor allem um das eine".

"Nicole Chanell" - die Umtriebige

Ein ungeschriebenes Blatt in der Show- Szene ist Studentin Nicole keineswegs. Vor ein paar Jahren trat sie als "Nicole Chanell" in  "Bauer sucht Frau" auf (der Kärntner entschied sich dann aber gegen Nicole) und hat es sogar schon als Promi- Gast an den Opernball geschafft.

Was ist eure Meinung dazu? Postet sie uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

red

Das könnte euch auch interessieren:

Das sind Wiens coolste Single- Frauen

Kommentare