7 Last Minute-Kostüme für die Faschingsparty  (Bild: Thinkstockphotos.de)

7 Last Minute- Kostüme für die Faschingsparty

Ihr habt überraschend eine Einladung zu einer Faschingsparty bekommen, aber keine Zeit, beim Kostümverleih eine passende Verkleidung zu besorgen? Keine Panik, City4U zeigt euch 7 Last- Minute- Kostüme, die ihr daheim mit wenig Aufwand selber basteln könnt und die bei der Party für Furore sorgen werden.

#1. Pixelmännchen. Einfach aus Karton pixelige Hände und Brillen ausschneiden - mehr braucht ihr nicht.

#2. Die griechische Göttin mit Lorbeerkranz. Ein weißes Leintuch kunstvoll drapieren, Lorbeerblätter besorgen und auf ein Gummiband kleben - fertig ist die Göttin. Geht natürlich auch bei Männern.

#3. Minnie Maus. Roten Rock auftreiben, Ohren aus schwarzem Pappendeckel ins Haar stecken und passend schminken - Micky Maus wird begeistert sein.

#4. Rotkäppchen.  Eine rote Decke umhängen, aus einem Teil die Kapuze formen und mit Sicherheitsnadeln fixieren. Wichtig: Im Korb müssen Wein und Kuchen sein. Und: Vorsicht, wenn ein Wolf auf der Party auftaucht.

#5. Spinnenfrau. Schwarze Kleidung ist ein "must", dazu eine dunkle Sonnenbrille mit Spinnenfüssen aus schwarzem Karton drapieren - schon könnt ihr eure Netze aufspannen.

#6. Audrey Hepburn. "Frühstück bei Tiffany"? Ihr braucht ein kleines Schwarzes, eine Fake- Perlenkette, lange Handschuhe und eine Hochsteckfrisur. Damit seid ihr der Mittelpunkt auf jedem Gschnas.

#7. Benzinkanister. Das ist einfach: In eine Ecke stellen und stinken.


Wie verkleidet ihr euch? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

zet

Das könnte euch auch interessieren:

Die besten Faschingspartys der Stadt

7 Faschingskostüme, die heuer absolute No Gos sind



Kommentare