6 Tricks, euren Beach-Body zu bewahren  (Bild: thinkstockphotos.de)

6 Tricks, euren Beach- Body zu bewahren

Gleich vorab: Von strenger Diät halten wir nichts. Wie ihr eure knackige Sommerfigur bewahren könnt, ohne zu hungern – hier die sechs besten Tricks.

# 1. Sorbet statt Milcheis

Klar, aufs tägliche Eis bei 30 Grad im Schatten wollen wir nicht verzichten! Wie man dennoch Kalorien spart? Einfach zu Sorbet oder Fruity Popsicles switchen. Zitronensorbet etwa hat nur 90 Kalorien auf 100 Gramm. Im Vergleich: Schokoeis kommt auf 200 Kalorien.

# 2. Avocado statt Mayo

Kartoffelsalat, der nicht schön sämig ist, kann nix: Um sich die fettige Mayonaise zu sparen, wechselt man ganz einfach auf Avocado. Die haben statt 680 Kalorien nur 160 (auf 1000 Gramm), sind dafür auch viel gesünder dank Kalium, Eisen und viel Vitamin E.

# 3. Geeister Kaffee statt Eiskaffee

Yammy, auch im Spätsommer haben wir Lust auf Eiskaffee. Nachdem es dabei eher um eine wachmachende Erfrischung geht als um eine dickmachende Kalorien- Schlagobers- Soße, stellt man am besten um auf Iced Coffee: Ein großer Shot Espresso mit kalter Milch und Eiswürfeln schmeckt ohehin viel besser und kommt nur auf 150 statt der 350 Kalorien, auf die es ein gängier Eiskaffee locker bringt.

# 4. Cottage- Cheese statt Mozzarella

Caprese, das typische Sommer- Essen. Aber Achtung: Eine Kugel Mozzarella (ca. 125 Gramm) schlägt mit 300 Kalorien und ca. 24 Gramm Fett ins Gewicht. Die leichtere, aber nicht weniger schmackhafte Alternative, ist Hüttenkäse. Ein 200- Gramm- Becher kommt dabei nur auf knapp 190 Kalorien und hat nicht einmal vier Prozent Fett.

# 5. Garnelen statt Steak

Lust auf eine Grill- Party? Kein Problem für deinen Beach- Body! Frutti die Mare, am besten Garnelen, auf den Grill legen und pro 100 Gramm auf schlanke 100 Kalorien kommen, das schmeckt. Zum Vergleich: Etwa dieselbe Menge Rindfleisch bringt's auf ca. 280 Kalorien.

# 6. Balsamico statt Salatsauce

Was isst man im Sommer? Klar, einen knackigen Salat. Aber Achtung: Kombiniert mit French- Dressing und Co wird's ganz schön fett – das hat nämlich locker 210 Kalorien pro 100 Gramm. Kluge Beach- Bodys greifen zu Balsamico und sparen Kalorien, denn der kommt auf nur ca. 64 Kalorien.

art

Kommentare