6 gruselige Websites, die ihr nie besuchen solltet  (Bild: humanleather.uk)

6 gruselige Websites, die ihr nie besuchen solltet

Absolut gruselig und NICHTS für schwache NERVEN! Wer HIER weiterliest, tut dies auf eigene Gefahr...

#6 Private Einblicke und totale Überwachung:

Auf der Homepage  www.opentopia.com findet ihr die totale Überwachung: Tausende Livestreamsvon der ganzen Welt - auch und vor allem private Cams, die in Haushalten stehen - könnt ihr hier verfolgen.  Oft wissen die Menschen garnichtt, dass  IHR ihnen gerade zuseht! Nicht gehackt - ein Beweis dafür, wie unsicher das System ist!

#5  Facebook- Horror!

Euer ganz persönlicher Social- Media Abtraum begegenet euch auf www.takethislollipop.comWenn ihr den Lutscher nehmt, wird euer schlimmster Facebook- Albtraum wahr: Ein Ekeltyp postet quer durch gemeine Posts und durchforstet euer Profil. Soll als Warnung gedacht sien, nicht zuviel Privates preiszugeben!

#4 Killer online bestellen?!

Das Darknet birgt unglaubliche Möglichkeiten. So etwa auf dieser Page: Auf www.rentahitman.com kannst du - genau - einen Killer buchen, der - je nach Kundenwunsch - euer "Problem"  bei einem Unfall, Einbruch etc löst. Kinder und Politiker sind ausgenommen, gezahlt wird in Bitcoins, der Währung des Darknets...

#3 Spooky Game mit Suchtfaktor

Auf witeanimal.com  findet ihre das gruseligste Point and Klick Game im Netz: Leises Gewimmer und Geflüster im Hintergrund, nichts für schwache Nerven!

#2 Leder aus Menschenhaut

Das habt ihr noch NIE gehört: Leder aus Menschenhaut! Ein Firma stellt tatsächlich Produkte daraus her, aus dem "Abfällen" toter Körper gibt's Taschen oder Schuhe.  Ob die Page authentisch ist?

#1  Die letzten Worte von Todeskandidaten

Keine Sounds oder wahnsinnige Fotos - nur Text, aber DER ist gewaltig: Auf goodbyworden.comlest ihr die letzten Worte von zur Todesstrafe Verurteilten in Texas. Gänsehaut!

Hallo Leute, die Page mit den besten Blogs aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, bringt uns damit Gänsehaut- Feeling.

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

art


Kommentare