15 Anzeichen, dass ihr zu lange Single seid  (Bild: thinkstockphotos.de)

15 Anzeichen, dass ihr zu lange Single seid

Du bist eine unabhängige, selbstständige Frau beziehungsweise, ein Mann, der niemand zum Leben braucht, außer sich selbst? Schön für euch. Doch hört mal ganz tief in euch hinein, ob da nicht doch eine leise Stimme nach dem Mann bzw. der Frau eures Herzens schreit. Ihr hört sie nicht? Gut... dann folgt nun der ultimative Selbsttest: Beantwortet ihr mindestens die Hälfte dieser Fragen mit nein, seid ihr fein raus, kein Stimmchen zu hören. Wenn nicht, dann seid ihr wohl doch schon zu lange Single, solltet schön langsam auf die Stimme hören und auf die Suche gehen...

Als kleine Einstimmung, dieses Video. Dann ab zum Selbsttest.

Video: Youtube/Boston Stage

Bitte beantwortet folgende 15 Fragen ehrlich und gewissenhaft und findet mehr über euren momentanen Zustand heraus. Am Ende solltet ihr wissen: Überzeugter Single oder doch auf der Suche nach der großen Liebe und romatischer Zweisamkeit?

#1. Habt ihr nicht mehr die leiseste Ahnung vom Flirten?

Genauer gesagt: Der letzte Kontakt zum anderen Geschlecht ist schon so lange her, dass ihr nicht einmal mehr wisst, wie man das Gegenüber ansprechen soll. Ein Kompliment, was ist das? Anmachsprüche kennt ihr nur mehr aus Flirt- Ratgebern.

#2. Deine Anmachsprüche sind auf den Nullpunkt gesunken?

Euer Ansatz: Hauptsache ein anderer Mensch sitzt am Tisch, mit dem man reden kann...

#3. Für ein wenig Körperkontakt steigt ihr mit jedem ins Bett?

Hört ihr schon die leise Stimme rufen...?

#4. Euer eigenes Bett ist absolut tabu und nur zum Schlafen, Fernsehen und Essen reserviert?

...jetzt auch noch nicht? Gut, dann weiter.

#5. Damit ihr nicht ständig alleine seid, muss ein Haustier her?

Egal ob Hund, Katze oder Maus, ein Haustier ist die Lösung gegen die Einsamkeit. Eigentlich mochtet ihr Tiere bisher nur außerhalb der eigenen vier Wände, aber irgendwie fühlt sich das plötzlich richtig an.

#6. Eure Freizeit verbringt ihr hauptsächlich alleine vor dem Fernseher, dem Computer oder Schokolade essend oder schlafend?

Von sozialen Aktivitäten haltet ihr nichts, Ausgehen ist euch zu anstrengend und andere Menschen nerven euch prinzipiell? Als Soziopathen wollt ihr aber nicht gesehen werden? Dann  geht doch bitte endlich mal raus!

#7. Ausgehen -  was ist das? Ihr wüsstet gar nicht was ihr anziehen sollt, denn mittlerweile ist die Jogginghose euer bester Freund?

"Schlabberlook forever" ist euer Motto, und das gilt auch für den Weg zum Supermarkt und wenn's hart auf hart kommt auch für die Arbeit.

#8. Eure Mutter ist inzwischen eure beste Freundin und Beraterin?

Denn Freunde nerven euch und wollen euch ständig verkuppeln...? Ihr findet nur bei Mutti zuhause  Zuspruch und ihr Rat ist euch Befehl. Wozu einen Partner suchen, wenn auch Mama bestens bekocht und zuhören kann...oops...hört ihr die Stimme endlich? Nein, ok, dann weiter.

#9. Das Telefon hebt ihr prinzipiell nur mehr bei Mutti oder in Arbeitsangelegenheiten ab?

Denn auf gut gemeinte Ratschläge von Freunden könnt ihr getrost verzichten - und auf weitere Verkupplungsversuche auch...

#10. Viel lieber stalkt ihr eure Ex- Partner auf Facebook, Twitter und co.?

Sprich, die virtuelle Welt ist euer Lebensmittelpunkt und die Plattform für sozialen Kontakt geworden? Die Vergangenheit wird glorifiziert und über den/die Verflossene(n) sinniert, geweint und sich ein anderes, schöneres Leben mit ihm/ihr bildhaft ausgemalt, indem man aktuelle Urlaubsfotos, die neuen Partner etc. auf Facebook ausspioniert... spätestens jetzt hört ihr doch ein leises Stimmchen - oder?

#11. Trotz aller Partnerverweigerung habt ihr euch inzwischen auf Tinder und Co. angemeldet?
Tinder, Lavoo, Grindr und Co. - alles findet sich auf eurem Handy. Eure Devise: Man will ja wissen, was so am Markt ist. Ernsthaft suchen wollt ihr nicht, aber schaden kann's auch nicht - oder?

#12. Dennoch kennt ihr inzwischen alle Boys/Girls in eurer Umgebung auswendig und chattet täglich mit 50 davon?
Was denn? Darf man sich nicht unterhalten? Ist doch alles mehr zum Spaß, ich bin gerne Single - sagt ihr. Wir nicht... wir denken, sogar wir hören eure innere Stimme schon bis hierher. Nein sagt ihr, gut, dann weiter.

#13. Liebesdramen, RomComs, Love Songs und Co. sind bei euch absolut unerwünscht?
Denn musikalisches Liebsgeflüster, Heiratsanträge im TV oder Happy Endings im Film gehen euch tierisch auf den Geist und verderben euch die Laune? Etwas seltsam, denn normalerweise findet man so etwas romatisch und freut sich darüber. Vielleicht doch schon zu lange Single? Nein? Dann geht's jetzt in die Endrunde.

#14. Beim Anblick von turtelnden, knutschenden Pärchen kommt euch das Kotzen?

Weniger drastisch ausgedrückt: Paare gehen euch einfach nur auf die Nerven und ihr geht  ihnen daher aus dem Weg? Es wird Zeit, euch die Frage zu stellen, warum das so ist: Wollt ihr es nicht vielleicht auch ein bisschen, steigt da leiser Neid in euch hoch? Vermisst ihr jemanden...?

#15. Nachts träumt ihr von Traumdates, Sex und Hochzeiten?

Spätestens jetzt sollte euch klar sein, euer Unterbewusstes hat euch etwas Wichtiges mitzuteilen: Ihr seid lange genug Single, ihr wollt eine Beziehung!


Wir wissen wie schwer es ist, den/die Richtige(n) zu finden und wünschen euch Langzeit- Singles mit Ablaufdatum ganz viel Glück auf der Suche nach Mister/Mrs. Right!


Was meint ihr? Ist Single sein super oder habt ihr es satt? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

rza

Das könnte euch auch interessieren:

Roboter "Pepper": Liebhaber 2.0?

Das sind Wiens coolste Single- Frauen


Kommentare