Costa Ricas Natalia Alfaro will die Gruppenphase überstehen
Foto: 2017 FIVB

Costa Rica will bei der Beach- WM überraschen

30.07.2017, 11:10

Im Auftaktspiel unterlag Costa Rica mit Natalia Alfaro und Karen Charles bei der Beachvolleyball- WM in Wien den starken Tschechinnen Hermannova/Slukova zwar 0:2 - trotzdem soll der Aufstieg aus der Gruppe her. "Wir können noch viel mehr", sagt Alfaro, die mit 1,65 m eine der kleinsten Spielerinnen des Turnieres ist.

Gegen Tschechien war zwar nichts zu holen - aber schon im zweiten Gruppenspiel rechnen sich die Girls aus Costa Rica bessere Chancen aus. Alfaro: "Wir müssen unser Bestes abrufen, dann können wir bestehen." Erfahrung bei einem Großereignis hat das Duo bereits - 2016 waren sie bei den Olympischen Spielen in Rio dabei, mussten aber nach der Gruppenphase die Segel streichen. "Aber es war ein tolles Erlebnis - auch hier in Wien fühlen wir uns wohl."

Natalia fällt auf dem Platz auch auf - mit 1,65 m ist sie für eine Beachvolleyballerin sehr klein. "Aber das geht schon - mit meiner Größe muss man eben smart spielen und die Gegner beim Angriff immer im Auge behalten. Oder ich spiele meiner Partnerin Karen den zweiten Ball auf", sagt die 30- Jährige. Im zweiten Gruppenspiel warten jetzt Lehtonen/Lahti aus Finnland, zum Abschluss Fillipo/Erika aus Paraguay: "Wir können es schaffen."

Marcel Santner, Beachkrone

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der #Netiquette# widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum