Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
03.12.2016 - 14:40
Foto: Apple, thinkstockphotos.de, krone.at-Grafik

Vorbestellte iPhones sind Goldgrube auf eBay

15.09.2014, 10:10
Bis Apples neues iPhone 6 in den USA in den Handel kommt, dauert es nur noch wenige Tage. Das Interesse ist enorm, Lieferengpässe sind zu erwarten. Und der Wunsch der Apple-Jünger, das neue iPhone möglichst schon am Erscheinungstag in Händen zu halten, treibt bereits kuriose Blüten. So werden über das Online-Auktionshaus eBay iPhone-Vorbestellungen für Tausende Dollar verkauft – also Smartphones, die der Verkäufer selbst noch nicht einmal in Händen hält.

Wer in den USA eines der beiden neuen iPhone- 6-Modelle (siehe Infobox) erstehen will, muss schnell sein. Schon fast traditionell entstehen zum Start eines neuen Apple- Handys Lieferengpässe. Beim iPhone 5S mussten Kunden nach der Bestellung mitunter längere Zeit auf ihre Geräte warten, und auch beim iPhone 6 dürften all jene, die jetzt bestellen, nicht zum Erscheinungstag beliefert werden können.

Verknappung führt zu Wucherpreisen auf eBay

Diese Verknappung treibt nun kuriose Blüten auf eBay. Auf der Auktionsplattform versprechen die ersten Vorbesteller, denen eine Lieferung zum Erscheinungstag zugesagt wurde, nun die zeitnahe iPhone- Lieferung gegen stattliche Summen. Sie verkaufen also im Grunde ein Gerät, das sie noch nicht einmal besitzen, bereits an den nächsten Kunden weiter.

Und es lohnt sich für sie: In einer bereits abgelaufenen Auktion  hat ein Vorbesteller beispielsweise über 3.000 US- Dollar für zwei iPhone 6 Plus erhalten - über tausend Dollar Gewinn. Einem Bericht des US- Elektronikmagazins "CNET"  zufolge sind Aufschläge von mehreren Hundert Dollar beim Kauf von vorbestellten iPhones über eBay derzeit absolut üblich.

Umso erstaunlicher ist das angesichts der stolzen Preise für die neuen iPhones: Das iPhone 6 kostet je nach Speicherausstattung zwischen 650 und 850 US- Dollar, beim iPhone 6 Plus liegt die Preisspanne bei 750 bis 950 US- Dollar. Hierzulande sollen die Geräte sogar noch teurer werden: 700 bis 900 Euro will Apple für das iPhone 6, 800 bis 1.000 für das iPhone 6 Plus. Vorbestellungen werden in Österreich ab 26. September entgegengenommen.

Begehrte Geräte sind bei Erscheinung eBay- Renner

Sich begehrte Produkte durch eine Vorbestellung früh zu sichern und sie anschließend teuer über eBay weiterzuverkaufen, ist indes kein neues Phänomen. Als Microsoft und Sony im Winter ihre neuen Konsolen PS4 und Xbox One in den Handel brachten, konnte der Bedarf ebenfalls nicht gedeckt werden.

Die Folge: Vorbesteller veräußerten ihre Konsolen zu Wucherpreisen auf eBay – und fanden Kundschaft. Manch ein schwarzes Schaf nutzte die enorme Nachfrage nach den Konsolen gar für Betrug (siehe Infobox). Mit den neuen iPhones passiert gerade das Gleiche – nur dass die eBay- Verkäufer die Geräte selbst noch gar nicht in Händen halten und im Grunde nur ein Weiterleitungs- Versprechen veräußern.

15.09.2014, 10:10
der
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der #Netiquette# widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Jetzt online spielen!
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum