Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
05.12.2016 - 09:41

Verkauf von iPhone 5 in Österreich gestartet

28.09.2012, 09:57
Eine Woche nach dem offiziellen Verkaufsstart in den USA und anderen Ländern ist das iPhone 5 seit Freitag auch in Österreich erhältlich. Wie in den Jahren zuvor hatten ein paar hartgesottene Fans schon Stunden vor dem Startschuss vor den Shops der Mobilfunker zu campieren begonnen, die das neue Apple-Smartphone mit Aktionen zu Mitternacht und in der Früh publikumswirksam willkommen hießen.

Pünktlich um 00.01 Uhr war es so weit: Der erste Österreicher konnte das neue iPhone 5 bei A1 in Empfang nehmen. Der Mobilfunker hatte in Innsbruck, Klagenfurt und Wien zur Mitternachtsverlosung geladen und unter den Wartenden vor drei Shops jeweils fünf iPhones sowie 100- Euro- Gutscheine verlost, wodurch sich trotz kühler Temperaturen auf der Wiener Mariahilferstraße laut eigenen Angaben mehr als 500 Fans einfanden, in Klagenfurt über 200 und in Innsbruck mehr als 100.

Campiert hatten einige Hartgesottene bereits ab 19.30 Uhr des Vorabends vor den Shops. Beim Mitbewerber T- Mobile fand sich der erste Fans schon um 18 Uhr und somit zwölf Stunden vor Verkaufsstart vor dem Shop auf der Wiener Kärntnerstraße ein. Zum Verkaufsbeginn um 5.55 Uhr in der Früh warteten schließlich mehr als 200 Kunden darauf, das neue Apple- Smartphone in Empfang nehmen zu dürfen.

Als Erstem gelang dies bei T- Mobile dem 19- jährigen Lehrling Robert E. Er hatte für das iPhone die Nacht durchgemacht: "Für mich war das keine Frage, für das neue iPhone die ganze Nacht zu warten und dafür das erste iPhone 5 Österreichs zu bekommen. Auf meinem Camping- Sessel konnte ich ein paar Minuten schlafen, ansonsten hab ich auf meinem iPad gespielt. Jetzt bin ich froh, dass ich es habe, und geh' gleich in die Arbeit", sagte er einer Mitteilung des Mobilfunkers zufolge.

Bei "3" war man es etwas ruhiger angegangen. Unter allen Vorbestellern hatte man 100 Personen ausgelost und für Freitag um 7 Uhr zu einer exklusiven Veranstaltung in einen Wiener Store geladen. Orange hatte heuer auf Startaktionen wie Mitternachtsverkauf oder Early- Morning- Shopping verzichtet – da Apple zum Verkaufsstart nur eine geringe Liefermenge in Aussicht stelle, wie es zur Begründung hieß.

28.09.2012, 09:57
ser
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der #Netiquette# widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Jetzt online spielen!
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum