Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
18.08.2017 - 08:21
Foto: AP

EU zwingt nun auch Apple zu Einheits- Ladegeräten

13.03.2014, 13:53
Mittels gesetzlicher Vorschriften will die EU dem Kabelsalat verschiedener Handy-Ladegeräte ein Ende bereiten. Das Europaparlament in Straßburg stimmte am Donnerstag mit breiter Mehrheit für ein einheitliches Ladegerät. Der EU-Ministerrat muss formal noch zustimmen. Nach einer dreijährigen Übergangsfrist sollen die Vorschriften dann tatsächlich gelten.
Smartphone- und Tablethersteller müssen sich künftig an den gemeinsamen EU- Standard halten. Bereits 2009 hat die EU- Kommission eine entsprechende freiwillige Vereinbarung mit den Handy- Herstellern getroffen. Viele Hersteller verwendeten zwar daraufhin den microUSB- Standard für Ladegeräte, manche operierten aber weiter mit teils unterschiedlichen Adaptern.

"Die Richtlinie wird alle Hersteller - endlich auch Apple - auf Kurs zwingen und gesetzlich zu universellen und kompatiblen Steckern verpflichten", sagte der SPÖ- Europaabgeordnete Josef Weidenholzer. "Auch unserer Umwelt kommt der Universalstecker zugute, da künftig weniger Elektromüll anfallen wird", so der ÖVP- Europaabgeordnete Paul Rübig.

13.03.2014, 13:53
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der #Netiquette# widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Jetzt online spielen!
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum