Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
28.07.2017 - 13:32
Foto: dapd/Ronny Hartmann

Zu betrunken zum Heiraten: Australier vor Gericht

03.04.2014, 12:41
In Australien ist ein Bräutigam nach einem allzu feucht-fröhlichen Polterabend auf der eigenen Hochzeit festgenommen worden. Der Pfarrer befand Medienberichten zufolge, dass der 40-jährige Jacob Francis Brookes zum Heiraten noch zu betrunken war, und weigerte sich, das Brautpaar zu trauen. Als der Bräutigam ausfällig wurde, rief der Geistliche die Polizei, die den Mann festnahm. Jetzt steht er vor Gericht.

Vor dem Richter beteuerte der Berufsmusiker und Künstler am Donnerstag seine Unschuld, wie die Zeitung "Adelaide Advertiser" berichtete. Er habe lediglich zwei Bier und etwas Whiskey getrunken, sagte Brookes, dessen Verlobte ihm mittlerweile den Laufpass gegeben hat.

"Ich vermisse sie, sie ist immer in meinem Herzen", so Brookes. Er hoffe noch immer, dass seine einstige Flamme wieder zu ihm zurückkehrt und die Hochzeit doch noch zustande kommt. Doch seine einstige Verlobte hat bereits abgewinkt und dem 40- Jährigen mitgeteilt, dass es keine Chance auf eine Versöhnung gibt.

Zu den Ereignissen bei der Hochzeit führte Brookes weiter aus: "Das Einzige, was ich bedaure, ist die Wahl des Priesters für die Trauung." Die geplatzte Hochzeit, für die 120 Gäste geladen waren, habe ihn rund 20.000 US- Dollar gekostet, sagte Brookes. Der Prozess wurde vertagt.

03.04.2014, 12:41
AG/wed
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen