Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
27.04.2017 - 01:14

USA: Gottes Sohn zeigt sich auf einer Autoscheibe

05.11.2009, 11:38
Hoher Besuch im kleinen Städchen Jonesborough im US-Bundesstaat Tennessee: Auf der Scheibe eines Pickups ist seit zwei Wochen das Abbild von Jesus zu bewundern. Der Besitzer des Wagens wird seither von Scharen Gläubiger heimgesucht...

Wildfremde Menschen, die von der Erscheinung gehört haben, würden nun unangekündigt auf seinem Grundstück auftauchen und sich um den Pickup versammeln, erklärte Jim Stevens (Bild).

Doch viele können den Sohn Gottes auf der Seitenscheibe nicht ausmachen, wenden sich dann bitter enttäuscht oder gar höchst erbost an Stevens und verlangen sofortige Aufklärung.

Andere "Wunder" der letzten Zeit findest du in der Infobox!

Denn: Jesu' Antlitz erscheint seit zwei Wochen ausschließlich in aller Herrgottsfrüh, wenn der Morgentau auf den Scheiben liegt. Dann zeichnen sich die Konturen des Gesichts des Erlösers klar sichtbar auf dem Fahrzeug ab. Den restlichen Tag über ist nichts zu sehen.

Stevens selbst bezeichnet sich als nicht gerade religiös - und fragt sich deshalb, warum dieses "Wunder" gerade ihm zuteil wird...

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung