Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
26.09.2017 - 02:39

Traumjob zu vergeben: Magazin sucht Strandtester

04.04.2011, 11:57
Vier Wochen an schönen Stränden herumliegen und die Zeit mit Nichtstun totschlagen - mit diesem Versprechen lockt ein schwedisches Lifestyle-Magazin, das einen "strandtestare", einen Strandtester, sucht. Dieser soll Strände in Südafrika, auf Korsika und in Asien unter die Lupe nehmen.

Der oder die "strandtestare" muss an Ausflügen teilnehmen, in Sonnenstühlen herumliegen, Wein in lokalen Tavernen trinken. In einigen Gegenden kann auch eine Ganzkörpermassage, das Verkosten von Drinks, Schnorcheln und das Lesen von Büchern verlangt werden, so die Stellenanzeige. Weitere Aufgaben sind Bloggen und Fotografieren.

Die Kandidaten müssen schwimmen können und auch bereit sein, spät abends zu arbeiten, denn "das Testen von Drinks kann unter bestimmen Umständen Überstunden nötig machen". Ein wichtiges Kriterium bei der Auswahl des Strandtesters ist zudem, dass dieser auch lange Zeit einfach mit Nichtstun verbringen kann.

Trotz der "hohen Anforderungen" seien bei dem Magazin bereits etwa 1.200 Bewerbungen eingegangen, hieß es am Montag. Und es handle sich auch nicht um einen verspäteten Aprilscherz.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen