Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.07.2017 - 07:31

Schildkröte Allison bekommt Flossen- Prothesen

29.02.2008, 11:17
So sieht eine echte Kämpfernatur aus: Als Touristen die durch einen Hai-Angriff schwer verletzte Schildkröte Allison vor zwei Jahren im "Turtle Hospital" von South Padre Island, Texas ablieferten, gaben ihr die Tierärzte kaum Überlebenschancen. Doch die damals erst ein Jahr alte Schildkröte, der drei Flossen abgebissen wurden, belehrte die Biologen eines besseren. Mittlerweile ist Allison drei und schafft es mit nur einer Flosse, ihren Alltag im Großaquarium zu bewältigen. Damit die kämpferische Schildkröte in freie Wildbahn entlassen und bis zu 100 Jahre alt werden kann, soll sie jetzt Prothesen bekommen.

Dreiflossige Schildkröten entlassen die Tierärzte in der texanischen Küstenregion meist wieder ins Meer, weil sie gute Überlebenschancen haben. Zweiflossige bleiben prinzipiell im Aquarium, bei einflossigen Tieren bereiten sich die Veterinäre meistens auf ein kurzes Leben ihres Pfleglings vor. Sobald die Tiere wachsen, schaffen sie es nicht mehr, sich zum Atmen an die Wasseroberfläche zu stoßen und müssen dann in ein seichtes Becken umgesiedelt werden, wo sie häufig nicht alt werden.

Allison - benannt nach der Tochter der Touristen, die sie schwer verletzt am Strand fanden - verlor ihre Flossen noch als Mini- Schildkröte. Ihr übrig gebliebenes Paddel entwickelte sich prächtig, die Schildkröte hat keine Probleme mit dem Auftauchen. Nur beim Schwimmen geht's halt stetig im Kreis - und damit ist Allison in freier Wildbahn nicht überlebensfähig.

Das soll sich jetzt ändern. Eine Gruppe von Veterinärmedizinern der Universität von Texas hat von Allison gehört und will für sie die ersten Schildkrötenflossenprothesen entwickeln. Die Stümpfe der drei Flossen bieten noch genug hartes Knochenmaterial, dass daran ohne Weiteres eine Prothese halten kann. Mit im Team ist auch eine plastische Chirurgin, die die Flossen aus dem selben Silikonmaterial formen wird, das für Gesichtsrekonstruktionen beim Menschen benutzt wird. Und eine Zahnärztin, die Technologie aus Zahnimplantaten anwenden wird, um die Flosse am Knochen zu befestigen und das innere Konstrukt des Paddels herzustellen. Schließlich ist noch eine Künstlerin engagiert, die die Flossen authentisch und mit salzwasserresistenten Farben bemalen wird.

Ein erster Prototyp soll schon in den nächsten Wochen fertig sein. Wenn alle drei Flossen angepasst sind, muss Allison noch mit ziemlicher Sicherheit für längere Zeit im Auqarium bleiben um sich an die Teile zu gewöhnen, und um sicher zu gehen, dass die Paddel auch halten. Da die echte Flosse der Schildkröte bereits ausgewachsen ist, kann sie danach ins Meer entlassen werden.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen