Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
26.09.2017 - 10:31

Roboter "I- Fairy" vermählt japanisches Paar

16.05.2010, 11:02
In Japan hat erstmals ein Roboter mit künstlicher Intelligenz eine Hochzeitszeremonie geleitet. Der 1,50 Meter große "I-Fairy" betrachtete das in einem Restaurant in Tokio erschienene Brautpaar mit blitzenden Augen und erteilte präzise Anweisungen: "Bitte heben Sie jetzt den Schleier der Braut hoch", sagte der Roboter mit blecherner Stimme.

Danach küssten sich die Frischgetrauten vor rund 50 Hochzeitsgästen, und "I- Fairy" schwenkte die Arme in der Luft. Gesteuert wurde der Roboter von einem Mann hinter einem schwarzen Vorhang, mit dessen Computer der Zeremonienmeister verdrahtet war.

"Das hat viel Spaß gemacht", sagte die 36- jährige Braut Satoko Inoue, die beim Roboterhersteller Kokoro arbeitet. "Japaner haben ein ausgeprägtes Bewusstsein, dass Roboter unsere Freunde sind." Auch der sechs Jahre ältere Bräutigam kommt aus der Branche - Tomohiro Shibata ist Professor für Robotertechnik am Nara- Institut.

Er bemängelte allerdings die Intelligenz von "I- Fairy": "Es wäre nett gewesen, wenn der Roboter ein bisschen klüger wäre." In den Ausdrucksformen sei "I- Fairy" aber schon recht weit.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen