Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
26.09.2017 - 03:30
Foto: thinkstockphotos.de

Penisgrößen- Studie bringt Uni Helsinki in Verlegenheit

22.07.2011, 13:15
Eine offenbar nicht völlig ernst gemeinte akademische Studie, die die Penislänge von Männern mit dem Wirtschaftswachstum in verschiedenen Ländern vergleicht, bringt die Universität Helsinki derzeit ordentlich in Verlegenheit.

In seiner unlängst veröffentlichten Arbeit mit dem Titel "Male Organ and Economic Growth: Does Size Matter?" stellt der Doktorand Tatu Westling die These auf, dass männliche Geschlechtsorgane in reichen Ländern mit geringem Wirtschaftswachstum tendenziell kürzer sind als in armen Ländern mit großem Wirtschaftswachstum.

Westling verwendete für seine Studie Zahlenmaterial zum Wirtschaftswachstum aus den Jahren 1960 bis 1985. Seitens der Uni Helsinki hieß es auf Anfrage des Boulevardblatts "Ilta- Sanomat", die Studie sei lediglich ein sogenanntes Diskussionspapier.

Der Autor lasse darin durchblicken, dass die Arbeit mit einem "Augenzwinkern" verfasst worden sei. Doktorand Westling war für die Medien vorerst nicht erreichbar. Ob er mit seiner ungewöhnlichen Studie wohl seinen Doktortitel erhalten wird, wollte die Universität ebenfalls nicht kommentieren, so die Zeitung.

22.07.2011, 13:15
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen