Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
01.05.2017 - 04:01

Mutter verlangt Urlaub für Hochzeit von Ministerin

24.01.2008, 15:53
Um die Heirat der australischen Gesundheitsministerin Nicola Roxon (im Bild) endlich unter Dach und Fach zu bringen, hat ihre Mutter Lesley nun zu einem ungewöhnlichen Mittel gegriffen: Sie hat von Premierminister Kevin Rudd kurzerhand zwei Wochen Urlaub für Nicola verlangt.

"Ich muss Ihnen sagen, dass Nicola zwei Wochen frei braucht irgendwann dieses Jahr - wenn sie jemals heiraten soll!" - So forsch hat Lesley Roxon ihrer Forderung Nachdruck verliehen. Schließlich möchte Nicola Roxon ihren Langzeitpartner heiraten, mit dem sie eine zwei Jahre alte Tochter hat.

Premier Rudd ist in Australien für seine Arbeitswut bekannt, so ließ er bereits einen Tag nach dem Wahlsieg im November das Regierungsteam zur Arbeit antreten. Einer der größten Punkte auf der Agenda ist eine Reform des Gesundheitssystems - was die besorgte Mutter der betreffenden Ministerin wohl zum Aufruf an Premier Rudd bewegt hat.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen