Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.09.2017 - 23:28

Mann in Malaysia mit 110 Jahren auf Brautschau

04.01.2011, 10:54
Weil er sich einsam fühlt, ist ein 110 Jahre alter Mann in Malaysia auf Brautschau. Seit Ahmad Mohamad Isa vor einer Woche öffentlich sein Herz ausgeschüttet hat, hat er bereits zwei Angebote bekommen, berichtete die Zeitung "Utusan Malaysia" am Dienstag. Zwei Witwen, 82 und 70 Jahre alt, hätten Interesse bekundet.

Der betagte Mann will seiner Angetrauten sogar ein Auto schenken. Anspruchsvoll ist er nicht: "So lange sie Reis und Curry kochen kann, ist sie willkommen", sagte er. Ahmad ist nach Angaben der Zeitung fast blind und hört schon sehr schlecht, doch sein Verstand sei noch scharf. Ahmad war fünfmal verheiratet. Vier seiner Frauen starben, von der fünften ließ er sich scheiden. Er hat fünf Kinder, 20 Enkel und 40 Urenkel.

Sanah Ahmad (82) ist seit 30 Jahren verwitwet. Sie hat neun Kinder. Ahmad erinnere sie an ihren verstorbenen Mann, der auch Ahmad hieß, sagte sie. Die 70- jährige Zainab Salleh hat acht Kinder, fühlt sich aber auch einsam. "Ich möchte einen Partner zum Reden und um Gefühle auszutauschen", sagte sie.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen