Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
28.04.2017 - 06:45
Foto: AP

Hotel bietet Gästen Essen für Radeln am Heimtrainer

16.04.2010, 12:38
Ein Hotel in Dänemark will seine Gäste zur Stromerzeugung einspannen. Das Crowne Plaza Copenhagen Towers hat zwei Heimtrainer aufgestellt, die an Generatoren angeschlossen sind. Darauf sollen sich fitnessbewusste Besucher austoben - als Dank für ihr Engagement erwartet sie dann ein Gratis-Essen.

"Jeder, der zehn Wattstunden an Elektrizität oder mehr für das Hotel produziert, bekommt ein kostenloses Essen. Das soll die Gäste nicht nur dazu ermutigen, fit zu werden, sondern auch ihren CO2- Fußabdruck schmälern und Strom und Geld sparen", erklärte das Hotelmanagement in einer Aussendung.

Das Essen dürfe dann bis zu 240 Dänische Kronen (rund 32 Euro) kosten, erklärte Hotelsprecherin Frederikke Tommegaard. Übrigens können das Angebot ausschließlich zahlende Hotelgäste in Anspruch nehmen, für Passanten gilt es nicht.

Die Aktion ist als Testlauf gedacht. Bei Erfolg überlegt die Hotelkette Crowne Plaza, auch in anderen Hotels Heimtrainer zur Stromerzeugung aufzustellen.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert