Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
25.09.2017 - 06:44
Foto: APA/ALPENZOO INNSBRUCK

Gummis für Tiroler Gamsbock

08.01.2008, 15:19
Bei einem Tier des Tiroler Alpenzoos ist der Kuschelfaktor in der kalten Jahreszeit besonders hoch: Gamsbock Martin ging bei seinem Liebeswerben so ungestüm zur Sache, dass ihm die Tiergarten-Leitung in Innsbruck die spitzen Hörner mit einem Gummischlauch entschärfte.

Bei den rasanten Verfolgungsjagden durch das Gehege liefen die Tiere Gefahr, vom liebestollen Martin verletzt zu werden. Nach einem Besuch im Salzburger Zoo vor wenigen Wochen scheint der Bock nun besonders "scharf" zu sein.

Seit kurzem wieder daheim in Innsbruck, soll er nun im eigenen Rudel für Familienzuwachs sorgen. Spätestens im Juni wird sich dann zeigen, ob Martins Avancen von Erfolg gekrönt waren.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen