Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
26.05.2017 - 09:40

Drei Jahre für chinesische Uni- Trickser

06.04.2009, 10:10
Acht chinesische Eltern, die ihren Kindern durch Schummeln bei einem Uni-Aufnahmetest helfen wollten, sind zu drei Jahren Haft verurteilt worden. Allerdings nicht wegen Schummelei, sondern wegen "illegaler Beschaffung von Staatsgeheimnissen". Sie hatten Studenten angeheuert, den Prüflingen die richtigen Antworten per Funk durchzugeben.

Die Voraussetzungen der angehenden Studenten seien, laut "Legal Daily", nicht ideal gewesen. Die Eltern gingen davon aus, dass ihre Kinder den Test auf herkömmliche Art und Weise nicht schaffen würden. Also griffen sie zu besonderen Methoden. 2007 begannen die acht aus der Provinz Zhejiang stammenden Chinesen mit den Planungen zu der großen "Schummel- Aktion". Ein Elternteil heuerte Studenten an, die den Prüflingen richtige Testantworten via Handy und drahtlosem Ohrknopf einzuflüstern.

Aufgeflogen sind die Schwindler, als die örtliche Polizei ungewöhnliche Funksignale in der Nähe der Universität ortete.

Die Eltern wurden daraufhin wegen "illegaler Beschaffung von Staatsgeheimnissen" angeklagt. Die acht Chinesen erhielten Haftstrafen von bis zu drei Jahren. Was mit den „angehenden“ Studenten passiert ist, ist nicht bekannt.

Die Aufnahmetests an chinesischen Universitäten sind als besonders schwer verschrien. So kommt es jedes Jahr zu Meldungen, in denen Prüflinge Hilfsmittel wie Handys, elektronische Wörterbücher, Unterlagen und Schummelzettel in die Tests schmuggeln - trotz strenger Strafen.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert