Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
25.05.2017 - 21:19
Foto: © [2008] JupiterImages Corporation

Deutscher verschlief eigene Silvesterparty

02.01.2012, 12:15
Für einen Einsatz der Polizei hat ein 48-Jähriger am Silvesterabend im niedersächsischen Peine gesorgt. Der Mann hatte nämlich glatt auf die eigene Silvesterparty vergessen und war eingeschlafen.

Der Deutsche war schon weit vor Mitternacht eingeschlafen und hatte seine Gäste, die gegen 21.30 Uhr zur angekündigten Party erschienen, komplett vergessen gehabt, berichtete die Polizei.

Als ihr Gastgeber nicht auf das Klingeln reagierte, befürchteten die Eintrudelnden das Schlimmste und alarmierten die Rettungskräfte. Diese öffneten die Tür der Wohnung dann gewaltsam und fanden den erschrockenen Mann - schlaftrunken, aber wohlauf.

02.01.2012, 12:15
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert