Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.04.2017 - 11:53
Foto: dpa/A3397 Gero Breloer

Britischer Geheimdienst sucht einen echten "Q"

20.04.2009, 11:03
Der britische Geheimdienst sucht einen „Q“: Der MI5 hat die Stelle des leitenden wissenschaftlichen Beraters ausgeschrieben - und da denkt man natürlich gleich an den Chef der Forschungs- und Entwicklungsabteilung in den „James Bond“-Filmen. Allerdings sollte der reale „Q“ nicht damit rechnen, ein Waffensystem für den neuesten Aston Martin entwickeln zu dürfen...

In der Tat haben seine Aufgaben wenig mit den extravaganten Erfindungen der Filmfigur zu tun, wie der oberste wissenschaftliche Berater der britischen Regierung, John Beddington, klarstellte. Vielmehr gehe es darum, dass der MI5 Terroristen und ausländischen Spionen immer einen Schritt voraus sein müsse, zitierte ihn die BBC.

Der gesuchte MI5- Berater soll die wissenschaftliche Arbeit des Geheimdienstes leiten und koordinieren. „Zur Rolle des Beraters gehört es, Terroristen zu entmutigen, Spionage zu verhindern, die Infrastruktur des Landes zu schützen und die Weiterverbreitung von Massenvernichtungswaffen zu verhindern“, so John Beddington.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung