Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
28.07.2017 - 13:27

Autodiebe fahren im geklauten Auto zur Therapie

24.01.2008, 13:24
Vier verurteilte jugendliche Autodiebe sind in der kanadischen Stadt Winnipeg mit einem gestohlenen Auto zu einer ihrer Therapie-Sitzungen gefahren, in denen sie eigentlich lernen sollten, dass Autodiebstahl keine Lösung ist. Auch dann nicht, wenn einem zu kalt ist, um zu Fuß zur Therapie-Stunde zu kommen...

Die Jugendlichen servierten ihren Therapeuten nämlich als Ausrede, dass sie sich wegen der Kälte in Winnipeg das nächstbeste Auto geschnappt hätten, um zur Gesprächstherapie zu kommen.

Therapie für notorische Diebe

Bei den vier Burschen im Alter von 16 und 17 Jahren handelt es sich laut Polizei- Kommandant Kevin Kavitch um notorische Autodiebe, die seit Jahren für zahlreiche Diebstähle in der Stadt verantwortlich sind.

"Klaust du gerade?"

Um die Kids von weiteren Diebstählen abzuhalten, hat die Stadt ein Therapie- Programm entwickelt, zu dem es übrigens auch gehört, dass die Jugendlichen alle drei Stunden angerufen und gefragt werden, ob sie eh gerade nicht dabei seien, ein Auto zu klauen….

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen