Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.05.2017 - 21:05

1.000 Liter Bier an die Queen geliefert

11.09.2008, 16:00
Königin Elizabeth II. hat mehr als 1.000 Liter Bier geliefert bekommen – nicht etwa, weil die Monarchin eine Liebhaberin des Gerstensaftes ist, sondern aus Versehen! Die Bierfässer sollten eigentlich an ein Pub gehen, doch der Name des Lokals hatte den Lieferanten verwirrt: Windsor Castle – auch der Name der Residenz der Queen. Die Bestellung für das Pub in der Nähe des Schlosses südwestlich von London war eigentlich für die Übertragung des WM-Qualifikationsspiels England gegen Kroatien am Mittwochabend bestimmt.

Der Transporter mit den 2.000 Pints (je 0,56 Liter) Bier rollte aber vor das Schloss, wo die Angestellten nichts von einer Bestellung wussten. "Wir haben bereits Lieferungen bekommen, die eigentlich für das Königshaus bestimmt waren. Aber dies ist das erste Mal, dass sie etwas von uns bekommen haben", sagte Pub- Manager Misko Coric am Donnerstag. Das Bier für die Fußballfans ist wegen der Verwechslung drei Stunden verspätet bei den durstigen Gästen angekommen. Gerade noch rechtzeitig, um den 4:1- Sieg der Engländer gegen Kroatien zu feiern.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen