Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
18.04.2014 - 02:16

Costa Rica: Englischlehrer können kaum Englisch

31.07.2008, 11:17
Costa Rica: Englischlehrer können kaum Englisch
Wer in Costa Rica Englisch lernen will, sollte sich einer jüngsten Studie zufolge tunlichst von den Schulen des Landes fernhalten. Denn dort beherrscht nur jeder zehnte Englischlehrer die Sprache Shakespeares auch tatsächlich, wie das Bildungsministerium mitteilte.

Eine Überprüfung der 3.193 Englischlehrer des Landes ergab, dass nur 315 wirklich guten Unterricht geben können. Die meisten Pädagogen zeigen große Schwächen in den Bereichen Lesen, Verstehen, Sprechen oder Schreiben. In den Feriengebieten des Landes, wo sehr viel Nachfrage nach englischsprachigen Arbeitskräften besteht, seien die Probleme der Lehrer besonders ausgeprägt.

Umfragen und Untersuchungen zeigen, dass der Arbeitsmarkt des zentralamerikanischen Landes unter einem Mangel an englischsprachigen Arbeitskräften leidet. Die stellvertretende Bildungsministerin Alejandrina Mata kündigte an, die Lehrer sollten in Zusammenarbeit mit den Universitäten Fortbildungskurse erhalten.

Drucken
Werbung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2013 krone.at | Impressum