Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
21.10.2014 - 22:04

Diese Stars setzten ihren Partnern bereits Hörner auf

23.02.2013, 09:00
Diese Stars setzten ihren Partnern bereits Hörner auf (Bild: EPA)
Foto: EPA
Auch Stars und Sternchen sind bekanntermaßen vor Fehltritten nicht gefeit. Peinlich wird es nur, wenn die Seitensprünge an die Öffentlichkeit gelangen und sich in manchen Fällen zu regelrechten Skandalen auswachsen. Wir zeigen euch, wer seinem Partner schon einmal Hörner aufgesetzt hat!

Das Seitensprung- Drama des Jahres 2012 lieferten definitiv die "Twilight"- Stars Kristen Stewart und Robert Pattinson. Kristen soll Langzeit- Freund und Filmpartner Robert mit dem Regisseur Rupert Sanders betrogen haben. Nach Kristens Geständnis zog sie sich wütende Attacken der "Twilight"- Fans zu, Robert schmollte – und soll seinerseits mit einem Model umtriebig gewesen sein. Sanders' Ehefrau reichte die Scheidung ein. Ein paar Monate später sah man Robert und Kristen wieder zusammen. Ob es die große Versöhnung gab oder man doch nur die letzte "Twilight"- Premiere abwartete bis zum endgültigen Aus, wissen wir nicht.

Zum handfesten Rosenkrieg inklusive medialer Schlammschlacht wuchs sich die Trennung von Demi Moore und ihrem 15 Jahre jüngeren Ehemann Ashton Kutcher aus. Ashton soll sich im Herbst 2011 mit dem Hollywood- Partyluder Sara Leal einen Ausrutscher geleistet haben. Doch Gerüchte, dass er gerne mal in fremden Revieren wildert, gab es schon davor. Was folgte, waren emotionale TV- Auftritte, ein Nervenzusammenbruch von Demi Moore und die von Ashton eingereichte Scheidung.

Serien- Fremdgeher Jude Law

Ein Serientäter in Sachen Fremdgehen ist Jude Law. 2003 betrog er seine damalige Ehefrau Sadie Frost mit Sienna Miller, 2005 Sienna Miller mit der Nanny seiner Kinder. 2009 versuchten Miller und Law ein Beziehungscomeback, doch nachdem die Seitensprunggerüchte um Jude nicht nachließen, folgte 2011 die endgültige Trennung.

Ein Faible für das Personal hat auch Arnold Schwarzenegger. Jahrelang blieb die Affäre mit seiner Haushälterin Mildred Baena unentdeckt, erst als 2011 ans Licht kam, dass die beiden einen unehelichen Sohn zeugten, musste Arnie öffentlich Buße tun. Trotz laufenden Scheidungsverfahrens hofft der "Terminator" auf eine Versöhnung mit Noch- Ehefrau Maria Shriver.

Boris Becker zeigte nach "Besenkammer- Affäre" Reue

Auch Ex- Tennisstar Boris Becker zeigte sich reuig, nachdem sich herausstellte, dass aus einem Quickie in einer Besenkammer mit dem russisch- afrikanischen Model Angela Ermakova eine Tochter entstanden war. Doch alles half nicht, die Ehe mit Barbara Becker wurde 2001 geschieden.

Weil er ihre große Liebe ist, begann Countrysängerin LeAnn Rimes 2009 mit dem damals noch verheirateten Schauspieler Eddie Cibrian eine Affäre. Auch Rimes war damals noch mit dem Sänger und Tänzer Dean Sheremet verheiratet, die Scheidung folgte im Juni 2010. 2011 gaben sich LeAnn und Cibrian schließlich das Jawort.

Brad Pitt machte mit Jennifer auf Karibik- Reise Schluss

Auch bei Brad Pitt soll es die Liebe gewesen sein, die den Hollywood- Beau in die Arme von Angelina Jolie trieb. Bis zur Scheidung im Jahr 2005 waren er und Jennifer Aniston das Vorzeigepaar der Filmfabrik gewesen. Beim Dreh zum Film "Mr.& Mrs. Smith" soll es zwischen Brad und Angelina gefunkt haben. Für die Beichte bei Jennifer hatte sich Brad wenigstens einen netten Rahmen ausgesucht: Unbestätigten Berichten zufolge machte er mit ihr während eines Karibik- Urlaubes reinen Tisch.

"Kein Kommentar" hieß es auch, als Britney Spears ihren Langzeit- Lover Justin Timberlake betrogen haben soll. Mit dem Choreographen Wade Robson soll Britney eine heiße Affäre gehabt haben. Justin machte seinem Trennungsschmerz angeblich in seinem Song "Cry me a river" Luft.

Welche Promis ihren Partnern noch Hörner aufsetzten, siehst du in der Infobox!

AG/red
Drucken
Werbung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2014 krone.at | Impressum