Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
30.10.2014 - 19:18

"Wehrpflicht zur Absicherung der Militärmusik"

04.01.2013, 18:23
"Wehrpflicht zur Absicherung der Militärmusik" (Bild: APA/GERT EGGENBERGER)
Foto: APA/GERT EGGENBERGER
Post aus Kärnten ist dieser Tage in Wien eingetroffen: Landeshauptmann Gerhard Dörfler appellierte an die Regierung, die "Wehrpflicht zur Absicherung der Militärmusik" aufrechtzuerhalten. Dazu sollen, so der Landtag, Verhandlungen mit der Regierung aufgenommen werden.

Argument aus Klagenfurt: Die Militärmusik (im Bild ein Auftritt bei der offiziellen Freigabe des Katschbergtunnels 2009) solle "auch künftig Bindeglied zwischen Bevölkerung und Soldaten" sein. Für die Kärntner Landesregierung zählt die Militärmusik zum "militärisch- traditionellen Aufgabenbereich", es dürfe "zu keinerlei Beschränkungen" kommen.

Dörfler denkt im Besonderen an "Angelobungen, Gedenkfeiern, Jubiläen, gelebte Partnerschaften sowie die Zusammenarbeit mit militärpolitischen Vereinen".

Kronen Zeitung/red
Drucken
Werbung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2014 krone.at | Impressum