Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
01.09.2014 - 09:47

Spuren belegen: Wölfe werden wieder heimisch

31.10.2010, 11:25
Spuren belegen: Wölfe werden wieder heimisch (Bild: Christof Birbaumer)
Foto: Christof Birbaumer
Aufregung herrscht nach dem Wolf- Angriff auf eine Schafherde am niederösterreichischen Schneeberg, bei dem "Lupo" neun Tiere eines Bauern erlegt hat. Derzeit halten sich laut Experten von WWF und "Vier Pfoten" sechs Wölfe in Österreich auf, zwei davon durchstreifen seit Monaten das Wechselgebiet. Schon bald könnten sich auch bei uns wieder erste Rudel bilden.

"Die Wölfe, die sich derzeit bei uns aufhalten, sind aus Nachbarländern zugewandert, denn dort sind die Bestände seit Jahren im Steigen", weiß Christian Pichler vom WWF. Aus drei Richtungen kommen die Tiere ins Land: Italien/Schweiz, Slowenien und Deutschland/Polen. Bis zu 800 Kilometer können die edlen Vierbeiner auf ihren Streifzügen zurücklegen.

Landwirte verunsichert

Schon bald könnte es daher auch in Österreich wieder erste Rudelbildungen geben - wobei man unter einem Rudel lediglich Vater- , Muttertier und den Nachwuchs der heurigen und der vergangenen Saison versteht. Während Tier- und Naturschützer über den Zuzug frohlocken ("Ein wichtiger Beitrag für das heimische Ökosystem"), sind die betroffenen Landwirte verunsichert. Auch weil oft die Versicherungsfrage nicht geklärt ist.

Aus dem Büro von Agrarlandesrat Johann Seitinger heißt es dazu: "Die steirische Wölfe- Versicherung umfasst 30.000 Euro. Jeder betroffene Bauer erhält Entschädigungen, 400 Euro für ein Schaf beispielsweise."

von Barbara Winkler und Gregor Brandl, Kronen Zeitung

Drucken
Werbung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2014 krone.at | Impressum