Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
21.09.2014 - 08:06

Deep- Purple- Chef Ian Gillan und seine "80- köpfige Band"

14.12.2010, 10:21
Deep-Purple-Chef Ian Gillan und seine "80-köpfige Band"
Vier legendäre Frontmänner und ein ausgewachsenes Orchester. So präsentiert sich die "Rock Meets Classic"- Tournee, die am 7. Jänner 2011 in der Wiener Stadthalle gastiert. Die "Krone" plauderte vorab mit Deep- Purple- Frontmann Ian Gillan über das Symphonie- Spektakel.

Rock 'n' Roll hält jung, das hat auch Deep- Purple- Legende Ian Gillan festgestellt. "Wer rastet, der rostet", lacht er im "Krone"- Interview. "Wenn ich drei Wochen nichts tue, versagt mir die Stimme. Und deswegen bekomme ich es mit der Angst zu tun, wenn ich einmal einen Monat keine Gigs habe."

Also kam es ihm gerade recht, dass Rock- Kollegen wie Lou Gramm, Original- Sänger von Foreigner, der nur mehr ganz selten live auftritt, Dan McCafferty von Nazareth und Les Holroyd von Barclay James Harvest ihre klassische Seite entdeckten und gemeinsam mit ihm die "Rock Meets Classic"- Tour auf die Beine stellten – gute alte Rocksongs, gepaart mit dem Klangbett eines Orchesters, konkret des Bohemian Symphony Orchestra aus Prag.

"Ich gebe zu, die Idee für die Tour stammt nicht von mir. Ich wurde eingeladen. Aber ich hatte schon Kopfschmerzen, weil mein Terminkalender für Jänner leer war", sagt Gillan.

"Noten? Nur die Musiker, ich zum Glück nicht"

Vor einem großen Orchester zu stehen ist für den 65- jährigen Deep- Purple- Frontmann freilich nicht neu. "Ich hab schon mit Deep Purple oft mit Orchestern zusammengearbeitet. Natürlich muss man sich umstellen, die Jungs können nicht auf Zuruf den letzten Refrain zweimal spielen. Es ist auch ein Unterschied, ob man mit vier Leuten in einer Band spielt oder mit 80." Und ganz Rock- untypisch haben die fidelnden Kollegen auch noch Noten vor sich liegen. Gillan auch? "Nur die Musiker, ich zum Glück nicht."

Notenblätter hin oder her, eine Kluft zwischen sich und der "Band" erkennt Gillan trotz des Genre- Unterschieds nicht. "Man vergisst immer, dass – egal ob Rock oder Klassik – wir alle Musiker sind. Die Orchester- Typen sitzen tagsüber genauso wie unsereins in Jeans und T- Shirt im Studio und spielen zu Pop- oder Rockmusik. Erst am Abend ziehen sie sich um, treten im Frack auf und konzertieren vor herausgeputzten Leuten Bach und Beethoven."

"Ja, ich bin 65. Na und?"

Ian Gillan könnte sich nach seiner Karriere mit Deep Purple gut auf den Star- Lorbeeren ausruhen. Doch wer einmal von der Bühne steigt, kommt nicht mehr hoch, glaubt Gillan: "Ja, ich bin 65. Na und? Eine Pause würde ich trotzdem nie machen. Wenn du einmal wirklich fünf oder zehn Jahre nichts gemacht hast, erreichst du nie wieder deine alte Form." Den Superstar legt er ab, wenn er die Wohnungstür hinter sich zumacht – dann wird Gillan zu einem gewöhnlichen "Hausmann". Waschen, Bügeln und Kochen sind Chefsache. "Das hat mir meine Mutter so beigebracht."

Von Franziska Trost und Christoph Andert

Drucken
Werbung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2014 krone.at | Impressum