Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
29.11.2014 - 09:33

Der brandneue Trailer zu "G.I. Joe: Die Abrechnung"

13.12.2012, 17:34
Foto: UPI / Video: UPI
"G.I. Joe: Die Abrechnung": Eigentlich sollte der Film schon im Juli 2012 in unsere Kinos kommen, doch der Start verzögerte sich immer wieder. Im März ist es endlich so weit, dann ist die Fortsetzung der Spielfiguren- Verfilmung in Österreich zu sehen - mit Bruce Willis, Channing Tatum und Dwayne "The Rock" Johnson in den Hauptrollen. Den brandneuen Trailer zum Action- Knaller gibt es nur auf krone.at!

Darum geht's in "G.I. Joe 2": Die Eliteeinheit G.I Joe wird für einen Terroranschlag verantwortlich gemacht und von der US- Regierung eliminiert. Die wenigen Überlebenden der Spezialtruppe machen sich auf die Suche nach der einzigen Person, der sie noch vertrauen können: dem Original- Joe und Gründer der Eliteeinheit, General Joseph "Joe" Colton (Willis).

Gemeinsam machen sie sich daran, die Verschwörung aufzudecken und ihren Ruf wiederherzustellen.

Alle Infos zum ersten Teil gibt's in der Infobox!

ing
Drucken
Werbung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2014 krone.at | Impressum