Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
29.07.2014 - 08:42

So bekommst du eine schöne Mähne bis zum Sommer

22.03.2010, 14:35
So bekommst du eine schöne Mähne bis zum Sommer (Bild: © 2010 Photos.com, a division of Getty Images)
Foto: © 2010 Photos.com, a division of Getty Images
Wenn im Frühling das zarte Gras auf den Wiesen wieder zu sprießen beginnt, ist es höchste Zeit, den Haaren etwas Gutes zu tun und sie so richtig fit für den kommenden Sommer zu machen. Denn jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um die Haare zu füttern, zu hegen und zu pflegen, wenn du dir eine sexy Wallemähne für den Urlaub zulegen willst. Wir verraten dir ein paar wirklich coole Tipps für jeden Haartyp.

Wer kräftiges und gesundes Haar haben möchte, muss zuallererst einmal dafür sorgen, dass es auf einer gesunden Kopfhaut wachsen kann. Diese benötigt vor allem Vitamine und Mineralstoffe. Die Haarwurzeln lassen sich mit einer ausgewogenen Kost (viel Vitamin C, Biotin, Zink, Eisen und Folsäure) kräftigen und vitalisieren. Als wichtigste Vitalstofflieferanten gelten Obst, Fisch, Geflügel, grünes Blattgemüse, Milch- , Soja- und Vollkornprodukte.

Ein heißer Tipp ist auch, sich ab und zu einmal ein richtig kräftiges englisches Frühstück mit Eiern (Vitamine A, E und D, Eisen, Eiweiß, Zink, Omega- 3-Fettsäuren und Lecithin) und Bohnen in Tomatensauce zu gönnen. Die Hülsenfrüchte liefern wichtige B- Vitamine, die Tomatensauce enthält das Beauty- Elixier Lycopin.

Ayurveda- Kur

Die indische Ayurveda- Lehre kann helfen, das Haar geschmeidiger zu machen, damit es nicht zerzaust und verknotet ist und man sich beim Kämmen mehr Haare ausreißt, als sowieso schon von selbst ausfallen. Für geschmeidiges Haar wird "gereiftes" Sesamöl (auf 100 Grad erhitzt und wieder erkaltet) in die Haare einmassiert, dann eine halbe Stunde einwirken gelassen, dann auswaschen.

Yoga für die Haare

Es klingt vielleicht bizarr, aber die Brasilianerin Dinah Rodrigues hat tatsächlich eine Übungsfolge entwickelt, um die Haare zu kräftigen. Die "Fünf Prana- Wellen" (in: "Hormon- Yoga", Schirner, 21,95 Euro) sind Asanas, bei denen man, auf dem Rücken liegend, Atem und Energie auf Gesicht und Haare lenkt und durch Bewegungen den Hormoneinfluss stimuliert. Die Haare werden voller, der Teint reiner.

Sex für volles Haar

Auch kein Scherz ist, dass Sex für volles Haar sorgt. Beim Liebesspiel wird Östrogen ausgeschüttet. Das Hormon fördert das Haarwachstum.

Richtige Haarwäsche

Es ist sinnvoll, das Haar vor der Wäsche auszubürsten, besonders wenn Stylingprodukte wie Gel oder Spray verwendet werden. Ein Großteil der Rückstände lässt sich mit der Bürste einfach wegfegen. Bei regelmäßiger Haarwäsche ist ein zweiter Waschgang meist überflüssig, es sei denn, das Haar wurde mit viel Haarwachs gestylt. Eine normale Menge Shampoo reicht völlig aus. Riesige Schaumberge verbessern die Reinigungsleistung nicht. Sehr wichtig ist es, das Haar richtig auszuspülen - und zwar mit nicht zu heißem Wasser, denn umso höher die Wassertemperatur, desto stressiger für das Haar.

Haarkur mit Ei

2 Eier in eine Tasse warmes Wasser schlagen. Die Mischung in das nasse Haar massieren und nach 5 bis 10 Minuten mit temperiertem Wasser ausspülen. Achtung: Nicht mit zu heißem Wasser auswaschen, sonst könnten die Eier gerinnen, und es wird unmöglich, sie wieder aus dem Haar zu bekommen.

Eishampoo

Ein Ei wird mit regulärem Shampoo gemischt, was das Haar zusätzlich stärkt. Einfacher und schneller ist die Verwendung von Produkten, die als Wirkstoff Ei enthalten.

(Quelle: beautypress)

Drucken
Werbung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2013 krone.at | Impressum