Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
02.09.2014 - 06:32

Wolfsburg spannt Werder Manager Klaus Allofs aus

14.11.2012, 11:51
Wolfsburg spannt Werder Manager Klaus Allofs aus (Bild: EPA)
Foto: EPA
Fußball- Manager Klaus Allofs wechselt mit sofortiger Wirkung vom SV Werder Bremen zum Ligakonkurrenten VfL Wolfsburg. Den Transfer des 55- Jährigen nach 13 Jahren in Bremen bestätigten am Mittwoch Aufsichtsratsmitglieder beider Vereine.

Ein derartiger Wechsel während der laufenden Saison ist bisher einmalig in der Geschichte der deutschen Bundesliga. Am Donnerstag soll Allofs bei seinem neuen Arbeitgeber vorgestellt werden.

Der Ex- Profi arbeitete seit Oktober 1999 bei Werder in verantwortlicher Position, zuletzt als Vorsitzender der Geschäftsführung. Jetzt wird er beim VfL Wolfsburg in der Rolle des Geschäftsführers Nachfolger des Ende Oktober entlassenden Alleinherrschers Felix Magath und erhält einen Vertrag bis 2016.

Mit der Bestätigung am Mittwoch enden die seit vergangenen Donnerstag anhaltenden Spekulationen.

AG/red
Drucken
Werbung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Bundesliga
Erste Liga
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2014 krone.at | Impressum