Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
02.10.2014 - 14:26

Audi A5 3.0 TDI quattro: Perfektes Reise- Coupé

14.01.2009, 13:21
Audi A5 3.0 TDI quattro: Perfektes Reise-Coupé (Bild: Stephan Schätzl)
Foto: Stephan Schätzl
„Che bella macchina!“ Nach dem Audi A5 drehen sich die Köpfe, als wir durch Italien fahren. Die strahlende Sonne spiegelt sich in den gestreckten, leicht untersetzten, fließenden Formen des Zweitürers. Dass wir gerade 1.000 Kilometer am Stück hinter uns gebracht haben, merken wir nicht, außer an einem entspannten Lächeln im Gesicht. Der A5 ist ein Reise- Coupé erster Güte.

Wir haben uns mit dem allradgetriebenen 3- Liter- Diesel auf eine italienische Reise begeben und gleiten gen Süden. Zugegeben, ein Reisetempo von 180 bis 200 km/h ist auch in Italien nicht erlaubt, aber es geht locker von der Hand. Es bleibt ruhig im Innenraum wie auch in den Nerven, der A5 läuft wie auf Schienen, lange Geraden und schnelle Autobahnkurven sind seine Domäne. Aber auch auf engen, verwinkelten Landstraßen kommt Freude auf, die Lenkung gibt 1a Rückmeldung und das Fahrwerk bietet sportlichen Komfort; das Sechsganggetriebe schaltet sich leicht und zügig, dürfte aber eine Idee kürzer übersetzt sein.

"Weg da!" inkludiert

Wir sind unterwegs, als würden Lichthupe oder Blinker links im Dauerbetrieb arbeiten, die beiden Leuchtdioden- Bänder unter den Scheinwerfern, die auch der R8 hat, sorgen für immenses Überholprestige. Und mit den 240 PS (bei 4.000 bis 4.400 U/min.) bzw. 500 Nm (bei 1.500 bis 3.000 U/min.) steckt auch die entsprechende sportliche Leistung dahinter. Sobald der Motor 1.500 Touren oder mehr dreht, geht es wie von einem starken Gummiband gezogen vorwärts. Eindrucksvoll auch der Hunderter- Sprint mit 5,9 Sekunden, das Höchsttempo ist bei 250 km/h abgeregelt.

"Platz da" auch

Man könnte die Reise zur Not sogar zu viert antreten (zumindest wenn hinten Kinder sitzen, richtig komfortabel reist man aber natürlich zu zweit, schon allein der zwei Türen wegen, aber auch wegen des abfallenden Dachhimmels. Und hinter mir (1,88 Meter groß) möchte ich als Erwachsener nicht sitzen. Zu zweit reist es sich perfekt, man muss sich nicht einmal beim Gepäck bescheiden (445 Liter Kofferraum + geteilt umklappbare Rücklehne). Die ledernen Sportsitze des Testwagens sind bequem und bieten guten Seitenhalt. Die Bedienung ist vorbildlich, die Vielzahl an Funktionen so untergebracht, dass man sie ohne das Handbuch zu lesen, einsetzen kann. Mit dem Radiobetrieb hätte ich mich noch ein wenig mehr beschäftigen müssen, aber der Sound des optionalen Bang&Olufsen- Systems ist ein Wahnsinn und 1.200 Euro durchaus wert. Dazu kommt aber noch die Navi- Farbdisplay- CD- Wechsler- Kombination für gut 4.000 Euro dazu. Viel Geld, macht aber wirklich Freude.

Das farbige Multifunktionsdisplay zwischen den beiden Rundinstrumenten spielt Oberklasse, das Navigationssystem ist eines der angenehmsten überhaupt, was Sprache und Grafik betrifft, auch die Bedienung gibt keinerlei Rätsel auf.

Fazit

Überhaupt kommt echtes Wohlgefühl auf, das sogar von Kleinigkeiten unterstützt wird, und sei es nur der Klang des Blinkers, oder die angenehmen Oberflächen. Oder die tadellose Verarbeitung. Das Gesamtpaket A5 sorgt für ein allzeit gutes Gefühl, das nicht mal an der Tankstelle endet. Der Durchschnittsverbrauch der italienischen Reise lag bei rund acht Litern (der Bordcomputer zeigt etwas weniger), was angesichts der gebotenen (und abgerufenen!) Leistung nicht zu viel ist. Ob 65.000 Euro für den Testwagen zu viel sind, ist eine Frage, die ich hier nicht beantworte (Grundpreis mit getesteter Motorisierung 49.490,- -, A5- Einstieg bei 36.740,- -). Nur so viel: Wer es sich leisten kann, tätigt hier eine gute Investition.

Stephan Schätzl

Drucken
Werbung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2014 krone.at | Impressum