Di, 21. November 2017

Urfahranermarkt

19.04.2008 19:19

Mit der „Krone“ 34 Euro sparen und gewinnen

Der Countdown läuft: Ab dem kommenden Wochenende heißt es am linken Linzer Donauufer zu unser aller Freude wieder: „Auf geht’s, dabei sein, mitmachen!“
Der Urfahraner Frühjahrsmarkt (26. April bis 4. Mai) garantiert vergnügliche, genussvolle Tage. Der beliebteste Jahrmarkt Österreichs: ein ewiger Dauerbrenner! Schon stolze 191 Jahre alt – und doch erfrischend jung und unterhaltsam geblieben. Der Urfahranermarkt kennt kein Alterslimit – er zieht mit seinen Attraktionen alle in seinen Bann. Weil er für alle etwas zu bieten hat, weil Jung und Alt seinem magischen Charme und Flair verfallen sind. Urfahranermarkt, wir Oberösterreicher lieben dich, wir alle freuen uns riesig auf dich!


Auf Ringelspiel und Autodrom, auf Bratwürstl und Grillhendln, auf zünftige Bierzelt-Musi. Auf den Bummel durch die Ausstellungshallen der Messe Linz, auf den gesellig-zünftigen Trachtenfreitag, auf die beiden Großfeuerwerke. Und unsere Freunde und Leser dürfen sich auch ganz besonders auf die „Krone“ freuen: Denn bei unseren beiden Ständen im Medienzelt und in der Halle 5 erwarten Sie unsere sympathischen „Krone“-Girls zum Gewinnspiel, bei dem viele tolle Sofortpreise des Casinos Linz winken.


Zum Jahrmarkt-Gewinner werden alle „Krone“-BonusCard-Besitzer: Sie genießen eine Menge Ermäßigungen und sparen damit im Vergnügungspark, in den Bierzelten und bei den Standln mehr als 34 Euro!


Foto: Horst Einöder
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden