Sa, 18. November 2017

Schlank wie immer

15.04.2008 17:06

Wo ist Nicole Kidmans Babybauch?

Bereits im Sommer soll Nicole Kidman ihr erstes Kind zur Welt bringen – aber neueste Fotos, die die australische Schöne zeigen, sorgen für Verwunderung. Denn von einem Babybauch ist bei der 40-Jährigen, die im geschätzten sechsten Monat ist, fast nichts zu sehen. Gut, das Kleid ist äußerst raffiniert geschnitten, doch trotzdem fragen sich viele: Wo bitte ist Nicoles Babybauch?

Strahlend schön wie immer ist Hollywoodstar Nicole Kidman am Montagabend an der Seite ihres Ehemannes Keith Urban im Rahmen der Verleihung der CMT-Preise, der Country Music Television Awards, in Nashville, US-Bundesstaat Tennessee, vor die Kameras der Fotografen getreten, um sich am roten Teppich dem Blitzlichtgewitter auszusetzen. Und die Presse staunte nicht schlecht; hatten ihre Vertreter doch eine rundere Nicole erwartet – schließlich ist die 40-Jährige ungefähr im sechsten Monat.

Darauf angesprochen, blickte Nicole erstaunt an sich hinunter und meinte augenzwinkernd: „Ja, wo ist denn der Babybauch?“ Ehemann Keith legte zur Sicherheit gleich seine Hand auf den Bauch der werdenden Mutter und konnte aufatmen: Baby da, alles gut. Da fiel ihm sein Auftritt im Rahmen der Show gleich viel leichter.

Kellie Pickler räumt ab
Die große Gewinnerin der CMT Awards war übrigens die ehemalige „American Idol“-Teilnehmerin Kellie Pickler, die in der fünften Staffel der US-Talentshow Sechste geworden war. Sie siegte mit ihrem Lied „I Wonder“ in den Kategorien „Breakthrough Video“, „Emotionalstes Video“ und „Performance des Jahres“. Weitere Gewinner: Bon Jovi und LeAnn Rimes, Taylor Swift, Trace Adkins sowie die Band Rascal Flatts. Moderiert wurde die Preisverleihung von "Hannah Montana" Miley Cyrus und ihrem Vater, dem Country-Star Billy Ray Cyrus.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden