Sa, 18. November 2017

Panik ausgebrochen

14.04.2008 22:38

Tödliche Schüsse bei Buchpräsentation

Bei einer Party zur Veröffentlichung eines Buchs über den Rapper und Produzenten Dr. Dre (Bild) ist ein Mensch erschossen und ein weiterer schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei in Seattle wurden die Schüsse auf dem Parkplatz eines Restaurants abgegeben. Unter den rund 300 Gästen ist Panik ausgebrochen. Das Motiv der Tat ist noch unbekannt.

Die Party wurde für die Autoren des Buchs "Rollin' with Dre: The Unauthorized Account" gegeben. Das sind der langjährige Vertraute des Musikers, Bruce Williams, und Donnell Alexander, der früher für die Zeitungen "Los Angeles Times" und "Los Angeles CityBeat" gearbeitet hatte.

Von den Schüssen ist ein 24-jähriger Mann tödlich getroffen worden. Der Zustand eines 25-Jährigen wurde von einem Krankenhaus in Seattle als kritisch bezeichnet.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden