Di, 17. Oktober 2017

Ja-Wort in New York

09.04.2008 14:49

Ist Beyonce Knowles etwa schwanger?

Nach der (fast) heimlichen Hochzeit von Beyonce Knowles und Jay-Z am vergangenen Wochenende glauben US-Medien, einen Grund für den doch etwas eilig anmutenden Schritt gefunden zu haben: Die Sängerin soll schwanger sein, deshalb seien die Sängerin und der Rapper - sie sind bereits seit sechs Jahren ein Paar - so flink vor den Traualtar getreten.

Denn auch Beyonces Schwester Solange heiratete, nachdem sie erfahren hatte, dass sie ein Baby erwartete. Und da war die heute bereits wieder geschiedene 22-Jährige gerade zarte 17 Jahre alt... Und Beyonce wünscht sich eine große Familie – am besten zwei Mädchen und zwei Buben –, wie sie in Interviews sagte. Aber ob schwanger oder nicht - früher oder später werden wir es erfahren.

Am vergangenen Wochenende haben sich Beyonce und Jay-Z im kleinen Familien- und Freundeskreis in New York das Ja-Wort gegeben. Bei der Hochzeit waren auch Beyonces frühere Destiny's-Child-Kolleginnen Kelly Rowland und Michelle Williams anwesend. Auch Gwyneth Paltrow und ihr Mann Chris Martin, Sänger der Band Coldplay, wurden von Fotografen erspäht. Die Party fand in Jay-Zs Appartement im New Yorker Trendviertel TriBeCa statt.

Am Dienstag davor hatten sich die Gerüchte um eine bevorstehende Hochzeit verdichtet, nachdem das Paar im US-Staat New York eine Heiratslizenz beantragte, die eine Gültigkeit von zwei Monaten hatte. Knowles und Jay-Z sind seit 2002 befreundet, haben aber nur selten öffentlich über ihre Beziehung gesprochen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden