Di, 20. Februar 2018

Tauchunfall

05.04.2008 16:56

Zwei Taucher im Attersee ertrunken

Im Gemeindegebiet von Steinbach am Attersee in Oberösterreich hat sich am Samstag ein Tauchunfall ereignet. Zwei Slowaken verloren dabei ihr Leben, so die Polizei am Samstag. Einer der Taucher konnte geborgen werden, der zweite wird vermisst.

Die zwei Männer aus der Slowakei gingen im Bereich der "Schwarzen Brücke" ins Wasser. Dabei dürften sie in Schwierigkeiten geraten sein, der genaue Unfallhergang ist allerdings noch unklar. Einer der beiden Taucher schaffte es noch an die Oberfläche und wurde anschließend mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen, wo er aber kurze Zeit später starb.

Die Suche nach dem zweiten Sportler wurde nach einigen Stunden ergebnislos abgebrochen, sie soll nächste Woche fortgesetzt werden.

Der Bereich "Schwarze Brücke" ist ein recht anspruchsvolles Tauchrevier, in dem sich in den vergangenen Jahren immer wieder schwere Unfälle ereignet haben. Nur erfahrenen Sportlern wird dieser Bereich empfohlen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden