So, 19. November 2017

Blühende Messe

03.04.2008 19:08

Blumenmeer in Wels

Sie sind die fleißigen Bienen, die heute um 10 Uhr bei der Eröffnung der Messe „Blühendes Österreich“ in Wels im Hintergrund stehen: 80 Gärtner und Floristen, die in 14-tägiger Arbeit die Schaugärten gestaltet haben. „Bis zur letzten Minute wurde gearbeitet, weil die Pflanzen frisch sein sollen, wenn die Besucher kommen“, sagt Projektleiterin Sandra Hochhauser.

Imposante 200 Tonnen Schotter, 800 Quadratmeter Rollrasen, 500 Kubikmeter Rindenmulch und Zehntausende Blumen wurden für die bis Sonntag dauernde von der „Krone“ präsentierte Messe Blühendes Österreich verwendet.

Für den Garten daheim gibt’s  beim „Krone“-Stand gratis Magic Grow Dünger von Grünsiedl. Neben der Messe erwartet Besucher heuer das erste Mal die Ausstellung „Reisemobil und Caravan“ (Halle 20), bei der sich alles ums individuelle Reisen dreht. Und nach dem Messebesuch warten beim Welser Volksfest Gaudi und Action!

 

Foto: Horst Einöder

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden