Fr, 17. November 2017

Verlobte Jamie Lynn

14.04.2008 13:22

Britney Spears soll Jamie Lynns Brautjungfer sein

Zwar haben sich Britney Spears und ihre jüngere Schwester Jamie Lynn in den letzten Monaten aufgrund der zahlreichen Skandale und Verfehlungen der ehemaligen Popprinzessin nicht mehr so blendend verstanden, wie das früher der Fall war, trotzdem hat sich die 17-Jährige angeblich entschlossen, ihre „Big Sister“ zu ihrer Brautjungfer zu machen. Alles andere wäre auch gemein - schließlich soll die Hochzeit auf Britneys Anwesen „Serenity“ stattfinden.

Eine Quelle verriet dem US-Magazin „OK!“, dass die schwangere und frisch verlobte Jamie Lynn vorhabe, auch ihr Baby auf dem Anwesen in Kentwood im US-Bundesstaat Louisiana zur Welt zu bringen. Dann wolle sie ein paar Monate warten, um nach der Schwangerschaft wieder in Form zu kommen, und schließlich ihrem Liebsten, dem 18 Jahre alten Casey Aldridge, in einem wunderschönen Kleid und mit einer Top-Figur das Ja-Wort geben. Mit ihrer großen Schwester neben sich, die den Tross der Brautjungfern anführen soll.

Erst seit kurzem sind Jamie Lynn und Casey verlobt – und haben Großes vor. Ein Freund des Paares: „Sie sich einander verpflichtet und bemüht, die besten Eltern zu werden, die es gibt. Und sie wollen auch das bestmögliche Ehepaar werden.“

Jamie Lynn, die aus der Jugend-Serie „Zoey 101“ bekannt ist, und ihre Mutter hatten im vergangenen Dezember in einem Interview enthüllt, dass sie mit 16 ungewollt schwanger geworden sei und ein Baby erwarte. Trotz ihres jungen Alters wolle Jamie Lynn das Kind behalten und mit der Unterstützung ihrer Familie aufziehen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden